Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Aktuelles und Mitteilungen

Nachrichten aus dem DFG-Büro Japan



IV. Quartal 2019

DFG-Präsident Strohschneider beim STSforum

DFG-Präsident Strohschneider beim STSforum und Funding Agency’s Presidents Meeting in Kyoto

(04.12.19) Im Oktober nahm DFG-Präsident Prof. Dr. Peter Strohschneider an zwei für die internationale Wissenschaft und Wissenschaftspolitik bedeutenden Veranstaltungen in Kyoto teil. Beim STSforum diskutieren Schlüsselpersonen aus der ganzen Welt aktuelle Themen aus der internationalen Wissenschaftspolitik. Das Funding Agency Presidents‘ Meeting (FAPM) findet jedes Jahr seit 2010 statt. Das diesjährige Diskussionsthema lautete „Science and Society: Critical social sciences and humanities perspectives for emerging technologies”.

Prof. Dr. Heike Paul

Leibniz Lecture mit Prof. Dr. Heike Paul an der Sophia University, Tokio

(19.11.19) Am 9. Oktober veranstaltete die DFG in Kooperation mit dem Institute of American and Canadian Studies der Sophia University in Tokio eine Leibniz Lecture mit Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträgerin 2018 Prof. Dr. Heike Paul (Universität Erlangen-Nürnberg). Das Thema war „Dissociation/Nation: Narratives of Ruin and Relief in Contemporary American Culture”.

Die Gäste des Jubiläumsdinners zum zehnjährigen Bestehen des DFG-Büros Japan

10-jähriges Bestehen des DFG-Büro Japan

(31.10.19) Am 8. Oktober konnte das Japan-Büro der DFG gemeinsam mit den Präsidenten der Partnerorganisationen Japan Society for the Promotion of Science und Japan Science and Technology Agency sowie Vizepräsidenten für Internationales einiger Universitäten und anderen guten Partnern und Freunden sein 10-jähriges Jubiläum feiern. Der Abend war außerdem dem Abschied von Prof. Dr. Peter Strohschneider als Präsident der DFG und Dr. Jörg Schneider als Direktor des Japan-Büros sowie dem Einstand von Dr. Ingrid Krüßmann als neuer Direktorin des gewidmet.

Grußwort des Science Council of Japan

Kulturen in Übersetzung: Weltgeschichte – Weltliteratur – Weltgesellschaft. Japan, Deutschland und die Welt im transkulturellen Vergleich.

(30.10.19) Die DFG veranstaltete im Oktober 2019 gemeinsam mit dem Science Council of Japan, Section I, Humanities and Social Sciences (SCJ-Section I) ein deutsch-japanisches Symposium zu dem Thema „Kulturen in Übersetzung: Weltgeschichte – Weltliteratur – Weltgesellschaft. Japan, Deutschland und die Welt im transkulturellen Vergleich. Bringen die Geistes- und Sozialwissenschaften der Gesellschaft einen Nutzen – oder gibt es auch andere Gründe, warum Gesellschaften sich Geistes- und Sozialwissenschaften leisten sollten?


 

II. Quartal 2019

Laurent Pic (Französischer Botschafter in Japan), Michinari Hamaguchi (Präsident der JST) und Peter Strohschneider (Präsident der DFG) bei der Unterzeichnung des gemeinsamen Letter of Intent in der Deutschen Botschaft in Tokyo am 16.04.19.

Letter of Intent zur Förderung deutsch-französisch-japanischer Forschungsprojekte in KI

(18.04.19) In 2018 begannen Gespräche zwischen Vertretern der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Agence Nationale de la Recherche (ANR) und der Japan Science and Technology Agency (JST) über eine trilaterale Ausschreibung für Forschungsprojekte im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI).


 

I. Quartal 2019

Foto von Professor Rainer Forst

Vorträge von Leibniz-Preisträger Prof. Rainer Forst in Japan

In der Reihe der Leibniz Lectures organisiert das DFG-Büro Japan mehrere Veranstaltungen mit Prof. Rainer Forst in Tokyo und Kyoto zum Thema „Toleranz. Zur Anatomie eines umstrittenen Begriffs“.


 

Aktuelle Nachrichten der DFG nach Erscheinungsjahr