Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Unterstützung der Internationalisierung von Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Schmuckbild: Kasten "Unterstützung der Internationalisierung von Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften "

Moderne Forschung ist international!
Das setzt eine gute Vernetzung voraus.
Mit unseren Auslandsbüros in

- Interner LinkBrasilien
- Interner LinkIndien
- Interner LinkJapan
- Interner LinkRussland
- Interner LinkUSA

und über das Interner LinkChinesisch-Deutschen Zentrum für Wissenschaftsförderung (CDZ) und in enger Kooperation mit den Deutschen Wissenschafts- und Innovationshäusern  (DWIH) und zahlreichen Forschungsförderorganisationen Interner Linkweltweit bieten wir Kontakte, die wir für forschende Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) stärker nutzbar machen wollen.

Mit der Initiative Unterstützung der Internationalisierung von Forschung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (UDIF-HAW) wendet sich die DFG explizit an HAW, die sich für internationale Forschungskooperationen interessieren oder bereits Forschungskooperationen mit Partnern im Ausland unterhalten und diese ausbauen möchten. Zu den Förderinstrumenten der DFG können Sie sich gern individuell beraten lassen, auch falls Sie bereits über gute Auslandskontakte verfügen, mit denen Sie direkt eine Forschungskooperation beginnen wollten. Bitte wenden Sie sich zur Vereinbarung eines Beratungsgesprächs an Dr. Jörg Schneider: Link auf E-Mailjoerg.schneider@dfg.de

Mit verschiedenen Projektbausteinen bestehend aus Workshops, Austauschmöglichkeiten und Delegationsreisen zu Kooperationspartnern an Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Ausland, die an anwendungsnaher Forschung deutscher HAW besonders interessiert sind, entwickelt die DFG einen speziellen Instrumentenbaukasten, um die Bedarfe, Interessen und Stärken der Forschung deutscher HAW in besonderer Weise zu unterstützen.

Wenn Sie Interesse an der Initiative sowie an einem Gespräch über forschungsrelevante Themen und Zielländer haben, laden wir Sie herzlich ein, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Ihr Kontakt in der DFG-Geschäftsstelle:

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen über die internationalen Angebote der DFG.