Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Fachkollegien

Stand: 15. September 2021






Fachkollegium

311 Astrophysik und Astronomie

Amtsperiode 2020-2024
Konstituierende Sitzung: 16.07.2020
Das Fachkollegium 311 setzt sich aus 6 Mitgliedern zusammen

Sprecher

Professor Dr. Henrik Beuther
Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA)
Heidelberg

Stellvertretende Sprecherin

Professorin Dr. Julia Tjus
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Physik und Astronomie
Lehrstuhl für Theoretische Plasma-Astroteilchenphysik
Bochum

Fächer Mitglieder
311-01 Astrophysik und Astronomie

6 Mitglieder

Professor Dr. Henrik Beuther
Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA)
Heidelberg

Professorin Dr. Maria-Rosa Cioni Ph.D.
Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
Potsdam

Professor Dr. Ralf Klessen Ph.D.
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Zentrum für Astronomie (ZAH)
Institut für Theoretische Astrophysik
Heidelberg

Professorin Dr. Elisa Resconi
Technische Universität München (TUM)
Physik Department
Experimental Physics with Cosmic Particles
Garching

Professorin Dr. Manami Sasaki
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Dr. Remeis-Sternwarte Bamberg
Astronomisches Institut
Bamberg

Professorin Dr. Julia Tjus
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Physik und Astronomie
Lehrstuhl für Theoretische Plasma-Astroteilchenphysik
Bochum


Ansprechpersonen der DFG-Geschäftsstelle

Fach Nr.: 311-01