Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

DFG-Büro Lateinamerika

DFG-Büro São Paulo

DFG-Büro São Paulo

Das DFG-Büro in São Paulo dient als Geschäftsstelle und Ansprechpartner für die Beratung und Betreuung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie wissenschaftlichen Einrichtungen vor Ort und ist in der Region bereits stark mit Partnerorganisationen vernetzt.

Diese institutionellen Kooperationen ermöglichen gemeinsame und co-finanzierte Forschungsvorhaben einschließlich der Initiierung in allen Bereichen der Wissenschaft.

Spanische und portugiesische Website

Startseitenbild: Spanische und portugiesische DFG-Website

Das DFG-Büro Lateinamerika der Deutschen Forschungsgemeinschaft bietet nun auch ein Informationsangebot in spanischer und portugiesischer Sprache an.

Aktuelle Nachrichten

Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Treffen lateinamerikanischer Absolventen des International Deans Course (IDC)

­­Dekane lateinamerikanischer Hochschulen diskutieren in Lima

Um die neuen Herausforderungen von Hochschulen der ganzen Welt und neue Managementstrategien zu diskutieren, kamen 25 Dekane mehrerer Hochschulen Lateinamerikas in Lima zusammen. Interner Linkmehr

Daladier Molinares; Joachim Hahn; Dr. Adolfo Meisel; Kathrin Winkler; Maxi Neidhardt und Jeannie Caicedo

Cátedra Europa stärkt deutsch-kolumbianische Beziehungen

In diesem Jahr war Deutschland das Gastland der Cátedra Europa, einer jährlich von der Universidad del Norte in Barranquilla veranstalteten Tagung, an der rund 600 Studierende und Forschende teilnahmen. Interner Linkmehr

Dietrich Halm (DFG), Anderson Correia (CAPES), Kathrin Winkler (DFG) und Concepta Pimentel (CAPES) in Braília

DFG und Partnerorganisationen in Brasília tauschen sich aus

Drei Monate nach dem Amtsantritt der neuen Präsidenten der DFG-Partnerorganisationen CAPES und CNPq nahmen Vertreterinnen und Vertreter der DFG am 14. und 15. März Termine in Brasília wahr. Interner Linkmehr

Veranstaltungen und Auftritte

Logo COLMEX

© COLMEX

COLMEX Summer School

Im Juli wird am Colegio de México eine Summer School mit Kursen in englischer Sprache stattfinden, die aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive die Realität in Mexiko und Lateinamerika beleuchten. Anmeldungsfrist ist der 12. April.

Weitere Informationen

Aufgaben

Lateinamerika weist ein kontinuierlich wachsendes, wissenschaftliches Potenzial auf und wird als Wissenschaftsregion immer leistungsfähiger. Das Interesse von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Deutschland an Kooperationen mit Forschungspartnern in dieser Region nimmt deutlich zu. Dies gilt besonders für die Länder Brasilien, Mexiko, Chile, Argentinien und Kolumbien, deren Wissenschaftssysteme sehr weit entwickelt sind.

Mit des im Jahr 2011 neu geschaffenen DFG-Büros Lateinamerika am Forschungs- und Wirtschaftsstandort São Paulo unter dem Dach des DWIH kann diese strategische Entwicklung wirkungsvoll ausgebaut und weiterentwickelt werden.

Die institutionellen Kooperationen mit Partnerorganisationen ermöglichen gemeinsame und co-finanzierte Forschungsvorhaben einschließlich der Initiierung in allen Bereichen der Wissenschaft

Partnerorganisationen

Argentinien

Brasilien

Chile

Ecuador

Kolumbien

Mexiko

Vertrauenswissenschaftlerinnen und Vertrauenswissenschaftler

Seit Mitte 2006 arbeitet die DFG mit Vertrauenswissenschaftlerinnen und Vertrauenswissenschaftlern in Lateinamerika zusammen. Dort weisen vor allem Brasilien, Mexiko und Chile ein sehr hohes Forschungs- und Kooperationspotenzial für die DFG auf. Interner Linkmehr

Ansprechpersonen und Anschrift

DFG-Büro Lateinamerika

  • Dr. Kathrin Winkler
    Direktorin
    c/o Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus
    R. Verbo Divino, 1488
    CEP: 04719-904 São Paulo – SP, Brasilien
    Tel: +55 11 5189 8308
    Tel DFG Bonn: +49 228 885 4550
    Telefax: +55 11 5189 8309
  • Laura Redondo de Campos
    Link auf E-Maillatinamerica@dfg.de

Ansprechperson in der DFG-Geschäftsstelle: