Aktuelles und Mitteilungen | 2023

DFG-Generalsekretärin Dr. Heide Ahrens und Vizepräsident Professor Dr. Peter Seeberger besuchen Japan

Generalsekretärin Dr. Heide Ahrens beim FAPM

© DFG

(25.10.23) Eine DFG-Delegation mit Generalsekretärin Dr. Heide Ahrens und Vizepräsident Professor Dr. Peter Seeberger reiste aus Anlass des 20. Science and Technology in Society forum in Kyoto nach Japan. Die Delegation traf dort Politiker, Wissenschaftler und Wirtschaftsvertreter aus über 120 Ländern und diskutierte mit rund 60 internationalen Forschungsförderorganisationen beim Funding Agency Presidents' Meeting. In Tokyo fand anschließend eine Podiumsveranstaltung zu "Converting the Chemical Industry into a Circular Economy” statt, gemeinsam organisiert von DFG, DWIH Tokyo, AHK Japan unterstützt durch RIKEN und Chemical Society of Japan.

Fördermöglichkeit für japanisch-deutsche Kooperationen

Förderprogramm „ASPIRE“ von AMED

Förderprogramm „ASPIRE“ von AMED

© Pixabay

(15.06.23) Die DFG beteiligt sich am Förderprogramm „ASPIRE“ von JST und AMED. // Neue Runde für bilaterale „Joint Seminars“ von JSPS ausgeschrieben. (in Englisch)

Human-Machine Interaction and Responsibility

Dr. Celia Spoden, Senior Researcher, German Institute for Japanese Studies (MC)

Die Moderatorin Dr. Celia Spoden

© DFG

(17.04.23) Die DFG veranstaltete gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Japanstudien (DIJ) und dem Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) Tokyo eine interdisziplinäre Podiumsdiskussion über Verantwortung in Kontexten der Interaktion von Menschen mit Maschinen oder KI-basierten Technologien. Aus der Perspektive von technischer Entwicklung, Psychologie, Philosophie, Sozialwissenschaften sowie Literatur- und Kunstwissenschaften diskutierten Expertinnen und Experten aus Japan und Deutschland Fragen wie „Wer haftet für Schaden?“, „Wem schreibt man Leistungen zu?“ und auch „Was bedeutet es Mensch zu sein?“ (in Englisch)

Nachrichten nach Erscheinungsjahr

2023

2022

2021

2020