Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die Geschäftsstelle der DFG

Organisation der Geschäftsstelle in Bonn, des Berliner Büros und der Auslandsbüros

Die Geschäftsstelle der DFG mit ca. 750 Mitarbeitenden hat ihren Sitz in Bonn und verfügt über eine Dienststelle in Berlin sowie über Büros in Indien, Japan, Lateinamerika, Nordamerika und Russland. Die Geschäftsstelle unterstützt die Arbeit der Organe und administriert die Förderverfahren der DFG.

Organisationsplan

Die Geschäftsstelle ist in vier Abteilungen (Zentralverwaltung, Fachübergreifende Querschnittsangelegenheiten, Fachliche Angelegenheiten der Forschungsförderung und Programm- und Infrastrukturförderung) sowie eine Vorstandsebene strukturiert.

Organisationsplan der Geschäftsstelle Vorstand Vorstandsebene Berliner Büro Gruppe Wirtschaft, Revision und Compliance Gruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Gruppe Strategie und Grundsatzfragen Abteilung Zentralverwaltung Gruppe Finanzen Gruppe Personal, Recht, Organisation Gruppe Informationstechnik, Infrastruktur Abteilung Fachübergreifende Querschnittsangelegenheiten Gruppe Internationale Zusammenarbeit Gruppe Chancengleichheit, Wissenschaftliche Integrität und Verfahrensgestaltung Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement Gruppe Informationsmanagement Chinesisch-Deutsches Zentrum für Wissenschaftsförderung DFG Büros DFG-Büro Indien DFG-Büro Japan DFG-Büro Lateinamerika DFG-Büro Nordamerika DFG-Büro Russland/Gemeinschaft Unabhängiger Staaten Abteilung Fachliche Angelegenheiten der Forschungsförderung Gruppe Ingenieurwissenschaften 1 Gruppe Mathematik und Ingenieurwissenschaften 2 Gruppe Geowissenschaften Gruppe Physik und Chemie Gruppe Lebenswissenschaften 3 Gruppe Geistes- und Sozialwissenschaften 2 Gruppe Geistes- und Sozialwissenschaften 1 Gruppe Lebenswissenschaften 1 Gruppe Lebenswissenschaften 2 Abteilung Programm- und Infrastrukturförderung Gruppe Sonderforschungsbereiche, Forschungszentren, Exzellenzcluster Gruppe Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme Gruppe Wissenschaftliche Geräte und Informationstechnik Gruppe Graduiertenkollegs, Graduiertenschulen, Nachwuchsförderung