Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Pressemitteilung Nr. 38 | 14. September 2022
„Ausgelotet“: DFG setzt Videoreihe mit zweiter Staffel fort

In drei neuen Folgen gehen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis Fragen aus der Gesellschaft nach / Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2022 „Nachgefragt!“ / Start am 29. September

Wie kann gesellschaftlicher Wandel gelingen? Was ist der Wert des Menschen? Wie beeinflusst Kommunikation unser Bewusstsein? Dies sind die Fragen, die ab Ende September im Mittelpunkt von drei neuen Folgen der Videoreihe „Ausgelotet“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) stehen. Mit dieser zweiten Staffel setzt die größte Forschungsförderorganisation und zentrale Selbstverwaltungseinrichtung für die Wissenschaft in Deutschland ihr erfolgreiches unmoderiertes Talkformat fort, mit dem sie einen differenzierten, impulsgebenden Dialog zu gesellschaftsrelevanten Fragen befördern und eine Debatte dazu anstoßen will. Das kreative Videoprojekt ist zugleich ein zentraler Beitrag der DFG zum Wissenschaftsjahr 2022 „Nachgefragt!“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Gemeinschaftsinitiative „Wissenschaft im Dialog“.

Auch in der zweiten Staffel von „Ausgelotet“ setzen sich in jeder Folge Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen mit den Fragen auseinander und ordnen sie nicht zuletzt aus Perspektive ihrer eigenen Forschungsergebnisse und Erfahrungen ein. Die Fragen selbst wurden im vergangenen Jahr von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen des DFG-Jubiläumsprojekts, der Expedition #fürdasWissen, entwickelt.

„Mit der Expedition wollte die DFG im Jahr 2021 Fragen der Bürgerinnen und Bürger nachspüren, die diese mit Blick auf die Wissenschaft beschäftigen, und einen Begegnungsort für den Dialog zwischen Öffentlichkeit und der Wissenschaft schaffen“, sagt DFG-Generalsekretärin Dr. Heide Ahrens, die die Fragen zum Abschluss der Expedition in Berlin entgegennahm. „Mit den neuen ‚Ausgelotet‘-Folgen greifen wir nun Impulse und aktuelle gesellschaftsrelevante Themen aus der Recherchereise auf. Gemeinsam wollen wir verschiedene Perspektiven ausloten und zu neuen Denkanstößen kommen. Ebenso wie bei der Expedition #fürdasWissen geht es auch bei der Talkreihe ‚Ausgelotet‘ weniger um konkrete Antworten, sondern vielmehr um einen konstruktiven, gewinnbringenden Austausch.“

Die erste Folge beschäftigt sich mit Fragen zur gesellschaftlichen Transformation. Wie können wir uns als Gesellschaft weiterentwickeln? Warum schaffen wir es nicht, das als richtig Erkannte umzusetzen? Welche Verantwortung hat jede und jeder Einzelne von uns in Bezug auf den gesellschaftlichen Wandel? Diesen Fragen gehen eine Vertreterin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, ein Psychologe und ein Kultursoziologe auf den Grund.

In der zweiten Folgen zum Wert des Menschen beleuchten eine Vertreterin von Amnesty International, ein Philosoph und ein Völkerrechtler die unterschiedlichsten Facetten der Menschenwürde und beschäftigen sich mit der Frage, ob es Menschen gibt, die „wertvoller“ sind als andere, und ob Zwang ausgeübt werden darf, um Gutes zu erreichen.

Dem Spannungsfeld von Kommunikation und Wahrnehmung widmet sich die dritte Folge. Im gemeinsamen Austausch ergründen eine Kommunikationswissenschaftlerin, ein Psychologe und Neurowissenschaftler gemeinsam mit einem Kampagnenberater, warum sich Wahrnehmungen von Menschen so stark voneinander unterscheiden können, und loten die verschiedenen Aspekte von Kommunikation, Wahrnehmung und Beeinflussung aus: hier geht es um das Phänomen vom Denken in Gruppen, den hypnotischen Effekt von Filterblasen und das sich durch Eindrücke verändernde plastische Gehirn.

Die erste Folge der zweiten „Ausgelotet“-Staffel ist ab Donnerstag, den 29. September 2022, über die Social-Media-Kanäle der DFG zu sehen. Starttermine der weiteren Folgen sind der 13. und 27. Oktober 2022.

Weiterführende Informationen

Medienkontakt:

Fachliche Ansprechperson in der DFG-Geschäftsstelle:

Die erste Folge der Videoreihe ist ab 29. September 2022 auf dem YouTube-Kanal der DFG verfügbar:

Weitere Informationen zum Format „Ausgelotet“ im Magazin der DFG: