Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Aktuelles und Mitteilungen

Nachrichten aus dem DFG-Büro Indien



III. Quartal 2018

Starke Zusammenarbeit: DST-Staatssekretär Prof. Ashutosh Sharma trifft DFG-Generalsekretärin Prof. Dorothee Dzwonnek, Februar 2018

DST und DFG veröffentlichen Ausschreibung in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

(30.07.18) Das indische Department of Science and Technology (DST) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) eröffnen die Möglichkeit gemeinsamer indisch-deutscher Projektförderung im Fach Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (DFG-Fächer 405 und 406). Indisch-deutsche Teams sind ab sofort eingeladen, gemeinsame Projektanträge auszuarbeiten und bei den beiden Förderorganisationen einzureichen.

Monsunregen fällt auf die Büroräume der DFG in Jor Bagh

DFG bezieht Ausweichquartier in Jor Bagh

(20.07.18) Kurz bevor der Monsun richtig loslegt, ist das DFG-Büro Indien in sein neues Quartier – genau genommen: sein Ausweichquartier – in Jor Bagh, Delhi, umgezogen und nunmehr voll betriebsbereit. Der Umzug war notwendig, weil das German House in Chanakyapuri demnächst abgerissen und neu gebaut wird.

Gruppe indischer Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler beim 68. Nobelpreisträgertreffen in Lindau 2018

DFG richtet “Post Lindau Tour” für junge indische Wissenschaftler aus

(20.07.18) Ein Highlight jedes akademischen Jahres ist das Nobelpreisträgertreffen in Lindau am Bodensee. Jedes Jahr in der letzten Juniwoche kommt die wissenschaftliche Elite mit Nachwuchsforscherinnen und -forschern aus der ganzen Welt zusammen, um über wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen zu diskutieren. Das diesjährige Treffen hatte seinen fachlichen Fokus im Gebiet der Physiologie und Medizin.


 

II. Quartal 2018

Die Besuche der DFG-Vertreter kommen gut an.

DFG India Office unterwegs

(29.06.18) Im zweiten Quartal des Jahres 2018 hat das DFG Büro Indien seine Informationsaktivitäten außerhalb von Delhi erheblich verstärkt. So wurde in Kolkata (Jadavpur University, IISER Kolkata), Chandigarh (Panjab University, IISER Mohali, IIT Ropar) sowie Mumbai (IIT Bombay, Institute of Chemical Technology Mumbai, Tata Institute of Fundamental Research) über DFG-Förderangebote sowie geplante Ausschreibungen und weitere Kooperationsmöglichkeiten informiert.


 

I. Quartal 2018

Begehung der UAS-Versuchsfelder mit Frau Prof. Dzwonnek

DFG-Generalsekretärin Prof. Dzwonnek besucht indisch-deutsche Forschungsgruppe FOR 2432 in Bangalore

(15.03.18) Im Rahmen ihrer Indienreise im Februar 2018 besuchte die Generalsekretärin der DFG, Prof. Dorothee Dzwonnek, die indisch-deutsche Forschungsgruppe FOR 2432 „Sozial-ökologische Systeme im Spannungsfeld indischer Stadt-Land-Gradienten: Funktionen, Skalen und Übergangsdynamiken“.

Prof. Rohini Godbole (IISc Bangalore)

DFG veranstaltet Science Policy Workshop „Diversity and Excellence in Science“ in Bangalore

(26.02.18) Am Abend des 15.2.2018 fand in Bangalore der vom DFG-Büro Indien und dem Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bangalore organisierte Science Policy Workshop „Diversity and Excellence in Science“ statt. Etwa 50 Gäste aus der Wissenschafts- und Science Policy Community folgten der Einladung zu einer Diskussions­veranstaltung mit anschließendem Empfang. Thema der Veranstaltung waren verschiedene Typen von Vielfalt im Wissenschaftssystem, ihre Beziehungen untereinander und – zentral – ihr Beitrag zur Qualität des wissenschaftlichen Outputs.

Frau Professorin Dr. Beatrice Gründler während ihres Vortrags in Delhi (Jawaharlal Nehru University, 13.2.2018)

Arabistin Prof. Beatrice Gründler hält Leibniz Lectures in Delhi und Hyderabad

(21.02.18) Die Leibnizpreisträgerin und renommierte Arabistikprofessorin Beatrice Gründler (Freie Universität Berlin) hat zwei Leibniz Lectures in Indien gehalten, eine in Delhi und eine in Hyderabad. Die Vorlesungen beschäftigten sich mit unterschiedlichen Facetten des Werks Kalīla wa-Dimna, einer Sammlung von arabischen Texten mit indischen und persischen Wurzeln und einer langen und komplexen Überlieferungsgeschichte, die sich über viele Sprachen und Weltregionen erstreckt. Die Vorlesungen erreichten ein großes Publikum aus Studierenden und Forschenden in beiden Städten.

Unterzeichnung des ‚Programme of Cooperation 2018‘ zwischen DFG und DST

DFG und DST unterzeichnen “Programme of Cooperation 2018”

(19.02.18) Während der ersten Reise von DFG-Generalsekretärin Professor Dorothee Dzwonnek nach Indien beschloss die DFG mit dem indischen Department of Science and Technology (DST) in einer förmlichen Unterzeichnungszeremonie das diesjährige „Programme of Cooperation“ der beiden Organisationen. Professor Dzwonnek nahm auch die Gelegenheit wahr, um mit DST-Staatssekretär Professor Ashutosh Sharma den Stand der DST-DFG-Kooperation zu diskutieren.


 

Aktuelle Nachrichten der DFG nach Erscheinungsjahr