Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Aktuelles und Mitteilungen

Nachrichten aus dem DFG-Büro Indien



IV. Quartal 2017

Gruppenfoto aller Teilnehmer des Treffens der Lindauer Alumni 2017

DFG Indien veranstaltet Treffen der Lindauer Alumni 2017

(15.12.17) Jedes Jahr kommen rund 500 bis 600 Bachelor-Studenten, Doktoranden und Postdocs im kleinen bayrischen Lindau zusammen, um sich eine Woche lang mit Nobelpreisträgern aus ihrem Fachbereich auszutauschen. Die Teilnahme der indischen Interessenten wurde gemeinsam von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Abteilung für Wissenschaft und Technologie (Department of Science and Technology, DST) des indischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie unterstützt.

Dr. Vaibhav Agarwal auf der Informationsveranstaltung in Guwahati

DFG zu Besuch am IIT Guwahati

(18.11.17) Auf Einladung des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) nahmen Mitglieder des Deutsches Wissenschafts- und Innovationshauses (DWIH) New Delhi und des Büros der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Indien an einer Informationsveranstaltung in Guwahati vom 7. bis 8. September 2017 teil.

Dr. Kiesselbach erläutert die verschiedenen Programme und Fördermöglichkeiten der DFG

DFG bei der EURAXESS Link India-Veranstaltung in Ahmedabad

(13.10.17) Am 15. September 2017 nahm die DFG an der Networking-Veranstaltung „Forschungskarriere in Europa: Förder- und Stipendium-Möglichkeiten für indische Forscherinnen und Forscher“ in Ahmadabad, Gujarat teil. Organisiert wurde die Veranstaltung von EURAXESS Indien, einer Organisation, die im Auftrag der Europäischen Kommission über europäische Förderprogramme für indische Wissenschaftler informiert.


 

III. Quartal 2017

Dr. Matthias Kiesselbach bei einer Rede

Dr. Matthias Kiesselbach neuer Leiter des DFG-Büros Delhi

(21.09.17) Seit Juli 2017 hat das DFG-Büro Indien einen neuen Direktor. Als Nachfolger von Dr. Jörg Schneider, der das Büro in den letzten 12 Monaten aus Bonn geführt hat, trat Dr. Matthias Kiesselbach am 22. Juli mit seiner Familie die Reise nach Indien an.

“German Science Roundtable” abgehalten in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Neu Delhi

Erster „German Science Roundtable“ in der Deutschen Botschaft, Neu Delhi

(11.07.17) Mit dem Ziel, unterschiedliche Themen und Fragestellungen deutsch-indischer Wissenschaftspolitik zu diskutieren, wurde am 19. Mai 2017 der erste „German Science Roundtable“ in der Deutschen Botschaft in Neu Delhi abgehalten. Diskutiert wurden wissenschaftspolitische Entwicklungen, die bevorstehenden deutsch-indischen Regierungskonsultationen sowie neu ins Leben gerufene Initiativen und deren Bedeutung für die deutsch-indische Wissenschaftskooperation.


 

II. Quartal 2017

Tania Friederichs, Leiterin des Bereichs Forschung und Innovation der EU-Delegation in Indien spricht zum Publikum. Auf dem Podium (vlnr): Seine Exzellenz Tomasz Kozlowski, Botschafter der EU in Indien, Prof. Ashutosh Sharma, Sekretär im Department o

DFG bei den Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum des European Research Council in Neu Delhi

(13.06.17) Im Jahr 2007 von der Europäischen Union gegründet, feierte der European Research Council (ERC) sein 10-jähriges Bestehen am 29. März 2017 im Hotel The Claridges in Neu Delhi. Mit dem Ziel, wissenschaftliche Exzellenz in allen Bereichen innerhalb Europas zu fördern, unterstützt der ERC nur die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt, einschließlich Indien, bei ihrer wegweisenden Forschung. Um indische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die verschiedenen Fördermöglichkeiten zu informieren, organisierte der ERC in Zusammenarbeit mit der Delegation der Europäischen Union in Indien, den Botschaften der EU-Mitglieds- und Partnerstaaten sowie EURAXESS die eintägige Informations- und Netzwerkveranstaltung „Fördermöglichkeiten in Europa für kreative Köpfe von überall auf der Welt“ am 29. März 2017.

DFG Lindau Alumnae und Alumni sind eingeladen, Workshop-Proposals einzureichen

(04.04.17) Im Vorfeld des für Dezember 2017 geplanten ‚Lindau Alumni Meeting‘ in Delhi (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben) wird die DFG einen oder zwei wissenschaftliche Workshops ausrichten, die von indischen Alumnae und Alumni des Lindau-Programms organisiert werden. In diesem Zusammenhang hat die DFG eine Ausschreibung veröffentlicht. Details finden die interessierten Alumnae und Alumni im Ausschreibungstext.


 

I. Quartal 2017

Von links nach rechts: Prof. A. S. Vasudeva Murthy, TIFR Bangalore; Dr. Vaibhav Agarwal, DFG-Büro Indien; Prof. W. Urban, TU Darmstadt; Prof. A. Klar, TU Kaiserslautern; Mr. Pradip  Kumar Mitra, Leiter des Studentensekretariats, Universität Bankura u

DFG nimmt an deutsch-indischer Konferenz zum Thema „Modellierung, Simulation und Optimierung in Anwendungen“ an der Universität Bankura, Westbengalen teil

(22.03.17) Vom 22. bis 24. Februar 2017 fand an der mathematischen Fakultät der Universität Bankura in Westbengalen eine deutsch-indische Konferenz zum Thema „Modellierung, Simulation und Optimierung in Anwendungen“ statt.


 

Aktuelle Nachrichten der DFG nach Erscheinungsjahr

© 2010-2018 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)