Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2006

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2006 geht an eine Wissenschaftlerin und zehn Wissenschaftler. Sie sind aus 148 Vorschlägen ausgewählt worden. Der mit 1,55 Millionen Euro dotierte Preis wurde am 8. Februar 2006 in Berlin verliehen. Er zeichnet hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen aus.

Preisträgerinnen und Preisträger 2006

Prof. Dr. Matthias Beller und Prof. Dr. Peter Wasserscheid

Prof. Dr. Matthias Beller und Prof. Dr. Peter Wasserscheid

Homogene Katalyse / Chemische Verfahrenstechnik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Patrick Cramer

Prof. Dr. Patrick Cramer

Strukturbiologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Peter Jonas

Prof. Dr. Peter Jonas

Neurophysiologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Ferenc Krausz

Prof. Dr. Ferenc Krausz

Quantenoptik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Klaus Mezger

Prof. Dr. Klaus Mezger

Geochemie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Thomas Mussweiler (2014)

Prof. Dr. Thomas Mussweiler

Sozialpsychologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Felix Otto

Prof. Dr. Felix Otto

Analysis partieller Differentialgleichungen Interner Linkmehr

Prof. Dr. Dominik Perler

Prof. Dr. Dominik Perler

Philosophiegeschichte/Theoretische Philosophie Interner Linkmehr

HD Dr. Gyburg Radke

HD Dr. Gyburg Radke

Klassische Philologie und Philosophie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Marino Zerial

Prof. Dr. Marino Zerial

Zellbiologie Interner Linkmehr

© 2010-2018 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)