Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2014

Die diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berufene Auswahlausschuss wählte jetzt in Bonn drei junge Wissenschaftlerinnen und sieben junge Wissenschaftler für die „Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014“ aus. Sie erhalten die mit je 20000 Euro dotierte Auszeichnung am 12. Mai in Berlin.

Gruppenbild mit Auswahlausschuss
Galerie ansehen

Gruppenbild mit Auswahlausschuss: Marc D. Walter, Silvia Gruhn, Bundesministerin Johanna Wanka, DFG-Vizepräsidentin Dorothea Wagner, DFG-Präsident Peter Strohschneider, Regine von Klitzing (vorn v.l.); Nico Eisenhauer, Dorothee Dormann, Eric Bodden, Sönke Zaehle, Monika Sester, Armin Nassehi, Wim Decock, Marion Merklein, Bent Gebert (Mitte v.l.); Nico K. Michiels, Laura Na Liu, Daniel Meyer (hinten v.l.)

© DFG / David Ausserhofer

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)