Bereichsnavigation

Wissenschaftliche Preise

Auszeichnung herausragender Forschungsleistungen

Die DFG vergibt eine Reihe von wissenschaftlichen Preisen. Dazu gehört der wichtigste Forschungsförderpreis in Deutschland, der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis. Auszeichnungen wie der Heinz Maier-Leibnitz-Preis sind speziell für den Nachwuchs ausgelegt und sollen motivieren und die wissenschaftliche Karriere unterstützen. Weitere Preise erkennen die Arbeit in einzelnen Fächern besonders an und auch die internationale Zusammenarbeit wird durch zwei Preise unterstützt: Der Eugen und Ilse Seibold-Preis adressiert die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Japan, der Copernikus-Preis zwischen Deutschland und Polen. Die Vermittlung von Wissenschaft an die Öffentlichkeit zeichnet der Communicator-Preis aus.

Diese Rubrik stellt die Preisträger mitsamt ihren Forschungsschwerpunkten und Lebensläufen vor und gibt einen Überblick über die Geschichte der Preise.

Zusatzinformationen

Förderung

Die Leitseiten der Preise mit allen Informationen zu den Verfahren finden Sie in der

Bericht "Chancengleichheits-Monitoring 2014"

In diesem Jahr stehen die wissenschaftlichen Preise im Fokus. Zusätzlich finden Sie dort statistische Informationen über die Beteiligung von Wissenschaftlerinnen an den DFG-Preisen. 

© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 12.04.2016Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung