Bereichsnavigation

Wissenschaftliche Karriere

Nachwuchsförderung: Individualförderung und Exzellenzprogramme

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt Forscherinnen und Forscher auf allen Stufen ihrer wissenschaftlichen Karriere. Das geschieht einerseits durch direkte Förderung, auf der anderen Seite bietet sich in DFG-geförderten Programmen Raum für die weitere Qualifikation. Mit ihren Förderinstrumenten unterstützt die DFG mittelbar die forschungsorientierte Lehre.


Wissenschaftliche Karriere: Während des Studiums

Als Studentische Hilfskraft können Studierende in einem Graduiertenkolleg, Sonderforschungsbereich oder in einem DFG-geförderten Forschungsprojekt mitwirken.

Wissenschaftliche Karriere: Während der Promotion

Graduiertenkollegs, Internationale Graduiertenkollegs, Integrierte Graduiertenkollegs in Sonderforschungsbereichen, Promovieren im Forschungsprojekt

Wissenschaftliche Karriere: Nach der Promotion

Forschungsstipendien, Finanzierung der Eigenen Stelle, Emmy Noether-Programm, Graduiertenkollegs, Sonderforschungsbereiche, Intergrierte Graduiertenkollegs im Programm Sonderforschungsbereiche, Postdoc im Forschungsprojekt

Wissenschaftliche Karriere: Vor der Berufung

Wenn Sie bereits alle Voraussetzungen erfüllen, um auf eine unbefristete Professur berufen zu werden, bietet Ihnen die DFG das Heisenberg-Programm an.

Weitere Fördermöglichkeiten

Wissenschaftliche Netzwerke, Bilaterale Kooperationen

Wissenschaftliche Preise

Anerkennung und Anreiz für herausragende wissenschaftliche Arbeiten junger Forscherinnen und Forscher  

Forschungsorientierte Lehre in DFG-Verfahren

Die DFG hat Elemente der forschungsorientierten Lehre in ihre verschiedenen Förderprogramme integriert.

Mein erster Antrag – Nützliche Hinweise rund um die Antragstellung

Sie sind Wissenschaftler/in und stecken voller Ideen, die Sie selbstständig in einem eigenen Forschungsprojekt umsetzen möchten? Die geeigneten Förderinstrumente finden Sie bei der DFG.

Zusatzinformationen

© 2010-2015 DFG Aktualisierungsdatum: 12.03.2015Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung