Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2013

Verleihung des Gottfried Wilhelm Leibniz-Preises 2013: (v.l. vorn) Frank Glorius, Achim Rosch, Onur Güntürkün, Thomas Bauer, Bundesministerin Johanna Wanka, DFG-Präsident Peter Strohschneider, Ministerin Sabine Kunst (Brandenburg), Lutz Raphael, (v.l
Galerie ansehen

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2013 geht an zwei Wissenschaftlerinnen und neun Wissenschaftler. Sie sind aus 135 Vorschlägen ausgewählt worden. Der mit 2,5 Millionen Euro dotierte Preis wurde am 19. März 2013 in Berlin verliehen. Er zeichnet hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen aus.

Preisträgerinnen und Preisträger 2013

Prof. Dr. Thomas Bauer

Prof. Dr. Thomas Bauer

Islamwissenschaft Interner Linkmehr

Prof. Dr. Ivan Dikic

Prof. Dr. Ivan Dikic

Biochemie/Zellbiologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Frank Glorius

Prof. Dr. Frank Glorius

Molekülchemie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Onur Güntürkün

Prof. Dr. Onur Güntürkün

Biologische Psychologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Peter Hegemann

Prof. Dr. Peter Hegemann

Biophysik Interner Linkmehr

Prof. Dr.-Ing. Marion Merklein

Prof. Dr.-Ing. Marion Merklein

Umformtechnik/Fertigungstechnik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Roderich Moessner & Prof. Dr. Achim Rosch

Prof. Dr. Roderich Moessner & Prof. Dr. Achim Rosch

Theoretische Festkörperphysik Interner Linkmehr

Prof. Dr. Erika von Mutius

Prof. Dr. Erika von Mutius

Kinderheilkunde, Allergologie, Epidemiologie Interner Linkmehr

Prof. Dr. Vasilis Ntziachristos

Prof. Dr. Vasilis Ntziachristos

Biomedizinische Bildgebung mit optischen Methoden Interner Linkmehr

Prof. Dr. Lutz Raphael

Prof. Dr. Lutz Raphael

Neuere und Neueste Geschichte Interner Linkmehr