Bereichsnavigation

Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017

Gruppenbild zum Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017

Heinz Maier-Leibnitz-Preis: Verleihung 2017 und 40. Jubiläum

Gruppenbild zum Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017
Gruppenbild zum Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017: DFG-Präsident Peter Strohschneider, Forschungsministerin Johanna Wanka, DFG-Vizepräsidentin Marlis Hochbruck, Andreas Geiger, Christoph Kirchlechner, Evi Zemanek, Olivier Namur, Marion Silies, Ute Scholl, Mandy Hütter, Michael Seewald, Christian Groß, Philipp Kanske (v.l.)
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Gruppenbild mit Laudatoren
Gruppenbild zum Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2017: Die Ausgezeichneten und Mitglieder des Auswahlausschusses: Anton Bovier, Joachim Wosnitza, Christian Kurts, Andreas Geiger, Nicolaas K. Michiels, Michael Seewald,  Philipp Kanske, Ausschussvorsitzende Marlis Hochbruck, Carla Nau, Ute Berns (hinten v.l.); Willibald Steinmetz, Kai Nagel, Forschungsministerin Johanna Wanka, DFG-Präsident Peter Strohschneider, Christoph Kirchlechner, Christian Groß, Olivier Namur (Mitte v.l.); Monika Sester, Barbara Kaup, Evi Zemanek, Marion Silies,Mandy Hütter, Ute Scholl (vorn v.l.)
© DFG / David Aussehofer


Öffnen (jpg)

Publikum im Leibniz-Saal
Den Rahmen für die Preisverleihung und das festliche Jubiläum der Preise gab der Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Andreas Geiger
Forschungsministerin Johanna Wanka übergibt den Preis an Andreas Geiger
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Christian Groß
DFG-Präsident Peter Strohschneider übergibt den Preis an Christian Groß
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Mandy Hütter
Forschungsministerin Johanna Wanka übergibt den Preis an Mandy Hütter
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Philipp Kanske
DFG-Präsident Peter Strohschneider übergibt den Preis an Philipp Kanske
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Christoph Kirchlechner
Forschungsministerin Johanna Wanka übergibt den Preis an Christoph Kirchlechner
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Olivier Namur
DFG-Präsident Peter Strohschneider übergibt den Preis an Olivier Namur
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Ute Scholl
Forschungsministerin Johanna Wanka übergibt den Preis an Ute Scholl
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Michael Seewald
DFG-Präsident Peter Strohschneider übergibt den Preis an Michael Seewald
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Marion Silies
Forschungsministerin Johanna Wanka übergibt den Preis an Marion Silies
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Preisübergabe an Evi Zemanek
DFG-Präsident Peter Strohschneider übergibt den Preis an Evi Zemanek
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Xenon Saxophonquartett
Das Xenon Saxophonquartett spielte mehrfach auf und begeisterte das Publikum mit schwungvollen Tönen
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion über 40 Jahre Heinz Maier-Leibnitz-Preis: Anna-Lena Scholz (l.) moderiert Jessica Burgner-Kahrs und Friedrich Wilkening und befragt sie zu Erfahrungen und Ertebnissen
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Anschließender Empfang
Der anschließende Empfang brachte die Gäste miteinander ins Gespräch
© DFG / David Ausserhofer


Öffnen (jpg)

Die diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eingesetzte Auswahlausschuss bestimmte jetzt in Bonn vier junge Wissenschaftlerinnen und sechs junge Wissenschaftler für die Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017. Sie erhalten die mit je 20 000 Euro dotierte Auszeichnung am 3. Mai in Berlin.

Andreas Geiger - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2017
Andreas Geiger

Intelligente Systeme, Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Tübingen

Christian Groß - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2017
Christian Groß

Quantenoptik, Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching

Philipp Kanske - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2017
Philipp Kanske

Psychologie und Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig

Christoph Kirchlechner - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2017
Christoph Kirchlechner

Materialwissenschaft, Max-Planck-Institut für Eisenforschung, Düsseldorf

Ute Scholl - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgerin 2017
Ute Scholl

Nephrologie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Michael Seewald - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2017
Michael Seewald

Katholische Theologie, Universität München

Marion Silies - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgerin 2017
Marion Silies

Neurowissenschaft, Universitätsmedizin Göttingen

Evi Zemanek - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgerin 2017
Evi Zemanek

Vergleichende Literaturwissenschaft & Neuere Deutsche Literatur, Universität Freiburg


Zum Namensgeber und der Entstehung des Heinz Maier-Leibnitz-Preis

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 03.05.2017Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung