Bereichsnavigation

Informationssysteme

GEPRIS – Informationssystem zu DFG-geförderten Projekten

Logo: GEPRIS - Informationssystem zu DFG-geförderten Projekten

Mit GEPRIS stellt die DFG seit mehr als fünfzehn Jahren ein Informationssystem bereit, das über laufende und abgeschlossene DFG-geförderte Forschungsvorhaben informiert. GEPRIS gibt dabei Auskunft über den Inhalt und das Forschungsziel eines Projektes sowie über die an einem Projekt beteiligten Personen und Forschungsstätten. Seit dem Jahr 2010 veröffentlicht GEPRIS zudem Ergebnisse DFG-geförderter Forschung in Form von Abstracts und ausgewählten Publikationsnachweisen. Die Informationen stammen aus den bei der DFG eingereichten Projektabschlussberichten.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

GEPRIS-App – In touch with science

Logo: GEPRIS - Informationssystem zu DFG-geförderten Projekten

GEPRIS für unterwegs: Inhaltlich mit der Internetversion identisch erschließt die App mittels einer speziell für die Tablet-Nutzung konzipierten Bedienoberfläche DFG-geförderte wissenschaftliche Projekte.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

Research Explorer – Forschungsverzeichnis

Logo: Research Explorer - Forschungsverzeichnis

Der Research Explorer, das Forschungsverzeichnis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), erschließt über 25.000 Institute an deutschen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen nach geografischen, fachlichen und strukturellen Kriterien. Alle verzeichneten Institutionen werden mit ihrer Postanschrift und Webadresse in laufend aktualisierter Form präsentiert.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

RIsources – Portal für Forschungsinfrastrukturen

Logo: RIsources - Portal für Forschungsinfrastrukturen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bietet mit ihrem Internetportal RIsources (RI = Research Infrastructure) kompakte Informationen zu nationalen wissenschaftlichen Forschungsinfrastrukturen an, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Ressourcen und Dienstleistungen für Forschungsvorhaben bereitstellen. „Forschungsinfrastrukturen“ sind dezidierte Geräteangebote und wissenschaftliche Dienstleistungen sowie Informationsinfrastrukturen wie Bibliotheken, Datenrepositorien oder wissenschaftlichen Sammlungen.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

Instrumentenkasten zu den Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards

Logo: Instrumentenkasten

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 1. Juli 2009 den "Instrumentenkasten zu den Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards" gestartet. Mit diesem einzigartigen Online-Informationssystem mit Modellbeispielen aus der Praxis für die Praxis will die DFG die Chancengleichheit von Frauen und Männern in der Forschung fördern.

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 19.06.2017Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung