Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Im Jahr 2016 förderte die DFG über 31.000 Projekte mit einer jahresbezogenen Bewilligungssumme von mehr als drei Milliarden Euro. Ein Drittel der Summe entfällt auf die Programme der Einzelförderung, mit denen die Durchführung zeitlich und thematisch begrenzter Forschungsvorhaben und der wissenschaftliche Nachwuchs unterstützt werden. In diesem Förderbereich befanden sich im Jahr 2016 mehr als 15 900 Projekte in der laufenden Förderung. Interner Linkmehr

Verleihung des Bernd Rendel-Preises in Bremen (v.l.): Ismene Seeberg-Elverfeldt (DFG), zwei der diesjährigen Preisträger Sinikka Lennartz und Sebastian Sippel, Laudator Prof. Jan Behrmann (GEOMAR)

Bernd Rendel-Preis 2017

Für ihre vielseitige und originelle Forschung bereits zu Beginn ihrer Laufbahn in den Geowissenschaften erhalten in diesem Jahr zwei Forscherinnen und ein Forscher den Bernd Rendel-Preis. Interner Linkmehr

Gruppenbild mit Preisträgern

Seibold-Preis 2017

Professor Dr. Takeshi Tsubata und Professor Dr.-Ing. Thomas Bock haben im Festsaal der Universität Bonn den mit 10.000 Euro dotierten Eugen und Ilse Seibold-Preis erhalten. Es war die zehnte Verleihung des Preises. Interner Linkmehr

Verleihung des von-Kaven-Ehrenpreises am 23. Oktober 2017 in Regensburg im Rahmen der Gauß-Vorlesung der DMV: Preisträger Manuel Amann und Prof. Dr. Christian Bär, Universität Potsdam, Mitglied des DFG-Fachkollegiums Mathematik (v.l.)

Von Kaven-Preis 2017

Der mit 10.000 Euro dotierte von Kaven-Ehrenpreis 2017 der DFG geht an den Mathematiker Privatdozent Dr. Manuel Amann. Er wurde im Rahmen der Gauß-Vorlesung der DMV in Regensburg zum elften Mal verliehen. Interner Linkmehr

Talkreihe "Science On"Wird das Leben neu buchstabiert?

Die Entdeckung der Genschere ist eine wissenschaftliche Revolution. Aber viele Fragen sind offen: Wie sicher sind diese Verfahren? Wie wägen wir die Chancen gegen die Risiken ab? Interner Linkmehr

Hochwasser 2013: Blick zum Terrassenufer in Dresden

GeowissenschaftenUnter Wasser - Hochwasser und Regenfälle

Flüsse treten nach starken Regenfällen immer wieder über die Ufer und richten erheblichen Schaden an. DFG-geförderte Projekte untersuchen Regen, Wasserabfluss und Fluten. Interner Linkmehr

Die Panelrednerinnen und –redner

Klimagipfel in BonnSide Event von DFG und DKN Future Earth

Zum Weltklimagipfel hat die DFG gemeinsam mit dem Deutschen Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth am Eröffnungstag der Konferenz ein Side Event organisiert. Interner Linkmehr

Hilfseinrichtungen der Forschung

Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen

Die KoWi ist die gemeinsame Serviceplattform der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen. Interner Linkmehr

Länge: 97,5 Meter, Breite: 16,5 Meter,

Forschungsschiff Meteor

Das drittgrößte Forschungsschiff Deutschlands, die METEOR, dient der Grundlagenforschung in vielen wissenschaftlichen Disziplinen. Interner Linkmehr

Länge: 94,8 Meter, Breite: 19,2 Meter

Forschungsschiff Maria S. Merian

Das Forschungsschiff MARIA S. MERIAN ist eine Forschungsplattform mit hervorragender Ausstattung. Interner Linkmehr

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)