Bereichsnavigation

Ständige Senatskommission für Grundsatzfragen in der Klinischen Forschung

Zum 1. Juli 2013 wurde die Senatskommission für Grundsatzfragen in der Klinischen Forschung (SGKF) für eine zunächst dreijährige Mandatsperiode als Ständige Senatskommission eingerichtet. Die SGKF folgt damit auf die vormalige Senatskommission für Klinische Forschung, deren Mandat Ende 2011 ausgelaufen ist.

Aufgabe der SGKF ist die Beratung von Politik und Behörden, der Wissenschaft und der Öffentlichkeit im Auftrag des Senats der DFG. Im Rahmen der Kommissionsarbeit sollen Stellungnahmen zu Themen mit Relevanz für die medizinische Forschung erarbeitet werden, die von gesellschaftlicher, politischer oder wirtschaftlicher Bedeutung sind. Dabei wird sich die Kommission insbesondere mit solchen Themen befassen und diese inhaltlich aufarbeiten, die für das Handeln von Politik und Behörden - national und international - ausschlaggebend sind. Die Senatskommission wird ebenfalls regelmäßig Position beziehen und sich um Lösungen bemühen, wenn zu bestimmten wissenschaftlichen Themen ein gesetzlicher Regelungsbedarf mit deutlicher Relevanz für die klinische Forschung zu erkennen ist.

Die Begleitung und Weiterentwicklung strategischer Förderprogramme, wie „Klinische Forschergruppen“ und „Klinische Studien“, gehört ebenfalls zu den Aufgaben dieser neuen Ständigen Kommission.

Kommissionssekretariat

Dr. Karin Werner
Klinik für Dermatologie und Venerologie
Universitätsklinikum Freiburg
Hauptstr. 7
79104 Freiburg
Telefon: 0761 270-69951
Fax: 0761 270-69952
Email: karin.werner@uniklinik-freiburg.de


Ansprechperson in der DFG-Geschäftsstelle

Dr. Eckard Picht

Zusatzinformationen

© 2010-2016 DFG Aktualisierungsdatum: 15.03.2016Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung