Bereichsnavigation

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung bestimmt die Grundsätze für die Arbeit der DFG. Sie setzt sich aus je einer Vertreterin oder einem Vertreter der Mitgliedseinrichtungen zusammen. Mitglieder können Hochschulen und andere Einrichtungen sein, soweit es sich um Einrichtungen der Forschung von allgemeiner Bedeutung handelt. Derzeit hat die DFG 95 Mitglieder, wovon 69 Hochschulen sind. Die Mitgliederversammlung tagt jährlich einmal. Ihre weiteren Aufgaben sind u.a.:

  • die Wahl der Präsidentin oder des Präsidenten, der Vizepräsidentinnen und -präsidenten sowie der Mitglieder des Senats
  • die Bestätigung der Berufung der Generalsekretärin oder des Generalsekretärs durch den Hauptausschuss
  • der Beschluss über die Aufnahme neuer Mitglieder
  • die Entgegennahme des Jahresberichts und der Jahresrechnung sowie die Entlastung des Vorstands
  • Mitglieder der DFG

Druckfassung

Ansprechperson

Zusatzinformationen

© 2010-2017 DFG Aktualisierungsdatum: 12.05.2015Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  RSS Feeds

Textvergrößerung und Kontrastanpassung