Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Fachkollegien

Stand: 15. November 2017






Fachkollegium

204 Mikrobiologie, Virologie und Immunologie

Amtsperiode Amtsperiode 2016-2019
Konstituierende Sitzung: 09.05.2016
Das Fachkollegium 204 setzt sich aus 19 Mitgliedern zusammen

Sprecher

Professor Dr. Franz Narberhaus
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Lehrstuhl für Biologie der Mikroorganismen
Bochum

Stellvertretende Sprecherin

Professorin Dr. Barbara M. Bröker
Universitätsmedizin Greifswald
Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin
Abteilung Immunologie
Greifswald

Stellvertretende Sprecherin

Professorin Dr. Petra Dersch
Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH
Abteilung Molekulare Infektionsbiologie
Braunschweig

Stellvertretender Sprecher

Professor Dr. Hartmut Hengel
Universitätsklinikum Freiburg
Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Institut für Virologie
Freiburg

Fächer Mitglieder
204-01 Stoffwechselphysiologie, Biochemie und Genetik der Mikroorganismen

4 Mitglieder

Professor Dr. Reinhard Fischer
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Angewandte Biowissenschaften
Abteilung Mikrobiologie
Karlsruhe

Professor Dr. Karl Forchhammer
Eberhard Karls Universität Tübingen
Interfakultäres Institut für Mikrobiologie und Infektionsmedizin
Lehrstuhl für Organismische Interaktionen
Tübingen

Professorin Dr. Kirsten Jung
Ludwig-Maximilians-Universität München
Biozentrum, Department Biologie I
Abteilung Mikrobiologie
Planegg

Professor Dr. Franz Narberhaus
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Lehrstuhl für Biologie der Mikroorganismen
Bochum

204-02 Mikrobielle Ökologie und Angewandte Mikrobiologie

2 Mitglieder

Professor Dr. Jörg Overmann
Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH
Braunschweig

Professorin Dr. Katharina Riedel
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Fachrichtung Biologie
Institut für Mikrobiologie
Greifswald

204-03 Medizinische Mikrobiologie, Parasitologie, medizinische Mykologie und Hygiene, Molekulare Infektionsbiologie

5 Mitglieder

Professor Dr. Jan Buer
Universitätsklinikum Essen
Institut für Medizinische Mikrobiologie
Essen

Professorin Dr. Petra Dersch
Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH
Abteilung Molekulare Infektionsbiologie
Braunschweig

Professor Dr. Mathias Herrmann
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Medizinische Fakultät Münster
Münster

Professor Dr. Achim Hoerauf
Universitätsklinikum Bonn (AöR)
Institut für Medizinische Mikrobiologie,
Immunologie und Parasitologie
Bonn

Professor Dr. Sebastian Suerbaum
Ludwig-Maximilians-Universität München
Max-von-Pettenkofer-Institut für Hygiene
und Medizinische Mikrobiologie
München

204-04 Virologie

3 Mitglieder

Professor Dr. Stephan Becker
Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Medizin
Institut für Virologie
Marburg

Professor Dr. Hartmut Hengel
Universitätsklinikum Freiburg
Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Institut für Virologie
Freiburg

Professorin Dr. Beate Sodeik
Medizinische Hochschule Hannover
Zentrum Laboratoriumsmedizin
Institut für Virologie
Hannover

204-05 Immunologie

5 Mitglieder

Professorin Dr. Barbara M. Bröker
Universitätsmedizin Greifswald
Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin
Abteilung Immunologie
Greifswald

Professorin Dr. Irmgard Förster
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
LIMES-Institut
Abteilung Immunologie und Umwelt
Bonn

Professor Dr. Thomas Kamradt
Universitätsklinikum Jena
Institut für Immunologie
Jena

Professor Dr. Carsten Watzl
Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund
Dortmund

Professor Dr. Jürgen Wienands
Georg-August-Universität Göttingen
Universitätsmedizin Göttingen
Institut für Zelluläre und Molekulare Immunologie
Göttingen


Ansprechpersonen der DFG-Geschäftsstelle

Fach Nr.: 204-01

Fach Nr.: 204-02

Fach Nr.: 204-03

Fach Nr.: 204-04

Fach Nr.: 204-05

© 2010-2017 by DFG
Ausdruck aus dem Angebot der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)