Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Pressemitteilung Nr. 44 | 18. September 2019
DFG unterstützt Kongresse und Tagungen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im November 2019 folgende Kongresse und Tagungen:

01.11.19 - 02.11.19 in Köln
Internationaler Workshop zu Sprachen von Nuristan: Die Nuristani-Sprachen in Synchronie und Diachronie
Veranstalter/-in: Professor Dr. Eugen Hill, Universität zu Köln,
Abteilung für Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft,
50923 Köln, Tel.: (+49) 221/-2282

01.11.19 - 03.11.19 in Bochum
Ari und das Laurion von prähistorischer Zeit bis heute
Veranstalter/-in: Professor Dr. Hans Lohmann, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Archäologische Wissenschaften, Am Bergbaumuseum 31, 44791 Bochum,
Tel.: (+49) 234/3227684

04.11.19 - 06.11.19 in Rom (Deutsches Historisches Institut)
Gerontologie und Geisteswissenschaften – Perspektiven der historischen Altersforschung und Ansätze einer Gerontomediävistik
Veranstalter/-in: Dr. Christian Neumann, Max Weber Stiftung -
Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland, Deutsches Historisches Institut in Rom (DHI Rom), Via Aurelia Antica 391, 00165 Roma, Tel.: (+39) 06/66049255

04.11.19 - 06.11.19 in Hannover
Symposium: Internationale Gesellschaft für Innenohr Therapeutika
Veranstalter/-in: Privatdozent Dr. Athanasia Warnecke, Medizinische Hochschule Hannover (MHH), Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,
Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, Tel.: (+49) 511/532-3808
Externer Linkhttp://www.isiet.org/index.php?id=28257

06.11.19 - 09.11.19 in Köln
Philosophische Anthropologie als interdisziplinäre Praxis: Max Scheler, Helmuth Plessner und Nicolai Hartmann in Köln – historische und systematische Perspektiven
Veranstalter/-in: Professor Dr. Andreas Speer, Universität zu Köln, Thomas-Institut, Universitätsstraße 22, 50937 Köln, Tel.: (+49) 221/470-2309
Externer Linkhttp://artes.phil-fak.uni-koeln.de/

06.11.19 - 09.11.19 in Münster
ProtagonistInnen der Produktion. Darstellungen von UnternehmerInnen, HandwerkerInnen und ArbeiterInnen in ökonomischen Traktaten, Literatur und Presse Spaniens und Europas vor der Industrialisierung (1700-1800)
Veranstalter/-in: Dr. Beatrice Schuchardt, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Romanisches Seminar, Bispinghof 3A, 48143 Münster
Externer Linkhttp://www.uni-muenster.de/Romanistik/Aktuelles/tagung_protagonistsofproduction.html

07.11.19 – 08.11.19 in Heidelberg
Korrosion der liberalen demokratischen Ordnung?
Transatlantische Perspektiven in Krisenzeiten
Veranstalter/-in: Jun.-Prof. Dr. Florian Böller, Technische Universität Kaiserslautern, FB Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft mit Schwerpunkt US-Außenpolitik und transatlantische Beziehungen, Erwin-Schrödinger-Straße, 67663 Kaiserslautern,
Tel.: (+49) 631 / 205 2574

07.11.19 - 09.11.19 in Heidelberg
NIC: Nervale Einflüsse in der Karzinogenese – das "Think-Tank" Meeting 2019
Veranstalter/-in: Privatdozent Dr. Ihsan Ekin Demir, Technische Universität München (TUM), Klinik und Poliklinik für Chirurgie, Ismaninger Straße 22, 81675 München,
Tel.: (+49) 89/4140-5868

07.11.19 - 09.11.19 in Lüneburg
Neue Zugänge zur Geschichte Ostmittel- und Osteuropas: Die digitale und räumliche Wende
Veranstalter/-in: Dr. Katja Wezel, Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte, Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen,
Tel.: (+49) 551/39-21242
Externer Linkhttp://www.uni-goettingen.de/de/599908.html

07.11.19 - 09.11.19 in Stuttgart
Wessen Wissen zählt? Die Bedeutung kooperativer Prozesse für Stadtentwicklung und Stadtforschung.
Veranstalter/-in: Dr.-Ing. Josefine Fokdal, Universität Stuttgart, Fachgebiet Internationaler Städtebau, Keplerstraße 11, 70174 Stuttgart

08.11.19 - 11.11.19 in Neuburg an der Donau
"Mirabilis scientiae fundamenta“ – 400 ans Descartes en Allemagne. 400 Jahre Descartes in Deutschland, 1619-2019
Veranstalter/-in: Professor Dr. Walter Schweidler, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Lehrstuhl für Philosophie, Ostenstraße 26, 85072 Eichstätt,
Tel.: (+49) 8421/9321102
Externer Linkhttp://www.descartes-in-neuburg.de/

11.11.19 - 12.11.19 in Leipzig
Magie und Sprache - Magie in Judentum und Christentum zwischen Renaissance und Aufklärung
Veranstalter/-in: Professor Dr. Gerold Necker, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Seminar für Judaistik/Jüdische Studien, 06099 Halle, Tel.: (+49) 345/29 27 80 14

13.11.19 - 15.11.19 in Delmenhorst
Praxis Wert schätzen. Neue Wege zur Geschichte des Sprachenlernens und -lehrens
Veranstalter/-in: Professor Dr. Sabine Oda Doff, Universität Bremen, Arbeitsgruppe Fremdsprachendidaktik Englisch, Postfach 330440, 28334 Bremen,
Tel.: (+49) 421/218 68170

14.11.19 - 14.11.19 in Berlin
Sexueller Kindesmissbrauch und häusliche Gewalt. Wissenschaftliche und zivilgesellschaftliche Auseinandersetzung mit sexualisierter Gewalt und Machtdynamiken in Beziehungen. Barbara Kavemann zum 70. Geburtstag
Veranstalter/-in: Professor Dr. Jörg Michael Fegert, Universität Ulm, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Steinhövelstraße 5, 89075 Ulm,
Tel.: (+49) 731/500-61600
Externer Linkhttp://www.dazugehoeren.info

14.11.19 - 16.11.19 in Köln
Das Rätsel in der altslavischen Kultur
Veranstalter/-in: Dr. Agnes Kriza, Universität zu Köln, Slavisches Institut,
Weyertal 137, 50931 Köln
Externer Linkhttp://www.slavistik.phil-fak.uni-koeln.de/enigma.html

14.11.19 - 16.11.19 in Wuppertal
Formen des Ausnahmezustands im Kontext von Migration, Grenzen und nationalstaatlicher Souveränität
Veranstalter/-in: Professor Dr. Birgit Spengler, Bergische Universität Wuppertal, Fachgruppe Anglistik / Amerikanistik, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal,
Tel.: (+49) 202/439 2261
Externer Linkhttp://www.migrantstatesofexception.wordpress.com/

15.11.19 - 16.11.19 in München
Zweiter internationaler Kongress zur kognitiven Reserve bei Demenzerkrankungen
Veranstalter/-in: Professor Dr. Robert Perneczky, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Campus Innenstadt), Nussbaumstraße 7, 80336 München, Tel.: (+49) 89/440055772
Externer Linkhttp://www.resdem2019.com

17.11.19 - 20.11.19 in Tegernsee
4. Ringberg-Symposium zur Biologie von Riesenviren
Veranstalter/-in: Dr. Matthias Fischer, Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Abteilung Biomolekulare Mechanismen, Jahnstraße 29, 69120 Heidelberg,
Tel.: (+49) 6221/506
Externer Linkhttp://www.mr.mpg.de/14386668/Virus2019

18.11.19 - 20.11.19 in Tübingen
Gesichter Abrahams. Konzeptionelle Versionen des Monotheismus und interpretative Visionen ihrer Gründungsfigur
Veranstalter/-in: Professor Dr. Johanna Rahner, Eberhard Karls Universität Tübingen, Institut für Ökumenische und Interreligiöse Forschung, Liebermeisterstraße 18,
72076 Tübingen, Tel.: (+49) 7171/2972871

21.11.19 - 22.11.19 in Berlin
Am Übergang. Die Schaffung und Bewertung von Neuem an den Rändern
Veranstalter/-in: Professor Dr.-Ing. Gernot Grabher, HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU), Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung, Überseeallee 16, 20457 Hamburg, Tel.: (+49) 40/428274561

21.11.19 - 23.11.19 in Erfurt
Naturrecht in Osteuropa
Veranstalter/-in: Professor Dr. Knud Haakonssen, Universität Erfurt, Max-Weber-Kolleg für Kultur- und sozialwissenschaftliche Studien, Nordhäuser Straße 63, 99089 Erfurt,
Tel.: (+49) 361/737-2806

21.11.19 - 23.11.19 in Erlangen
Die Geburt des Rechtsterrorismus. Historische Perspektiven auf politische Attentate der gewaltbereiten und extremen Rechten in Ost- und Westeuropa
Veranstalter/-in: Dr. Moritz Florin, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte, Bismarckstraße 12, 91054 Erlangen,
Tel.: (+49) 9131/24759
Externer Linkhttp://www.dgo-online.org/kalender/berlin/2019/die-geburt-des-rechtsterrorismus/

22.11.19 - 23.11.19 in Eichstätt
Freiheit statt Erbsünde? Von einer möglichen Verabschiedung der Erbsündenlehre
Veranstalter/-in: Professor Dr. Christoph Böttigheimer, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Lehrstuhl für Fundamentaltheologie, Pater-Philipp-Jeningen-Platz 6,
85072 Eichstätt, Tel.: (+49) 8421/9321418

22.11.19 - 24.11.19 in Göttingen
61. Phylogenetisches Symposium. Retikulate Evolution
Veranstalter/-in: Professor Dr. Christoph Bleidorn, Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung Biodiversität und Evolution der Tiere, Untere Karspüle 2, 37073 Göttingen
Externer Linkhttp://www.uni-goettingen.de/de/phylogenetic+symposium+2019/605388.html

24.11.19 - 27.11.19 in Bremen
Die historische deutsch-jüdische Presse als Schnittstelle. Forum einer Minderheit, Sprachrohr nach außen, Gegenstand und Quellenfundus der aktuellen Forschung
Veranstalter/-in: Professor Dr. Michael Nagel, Universität Bremen, Institut "Deutsche Presseforschung" , Postfach 330160, 28359 Bremen, Tel.: (+49) 421/21867681

26.11.19 - 27.11.19 in Braunschweig
Galka Scheyer - Eine jüdische Frau in der internationalen Kunstszene (Arbeitstitel)
Veranstalter/-in: Professor Dr.-Ing. Alexander von Kienlin, Technische Universität Braunschweig, Bet Tfila - Forschungsstelle für jüdische Architektur in Europa, Pockelsstraße 4, 38106 Braunschweig, Tel.: (+49) 531/391-2526

28.11.19 - 29.11.19 in Münster
Gender (Studies) in der Theologie - Warum und Wozu?
Veranstalter/-in: Professor Dr. Judith Könemann, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Katholische Theologie und Ihre Didaktik, Hüfferstraße 27,
48149 Münster, Tel.: (+49) 251/83-32657
Externer Linkhttp://www.uni-muenster.de/FB2/tff/

28.11.19 - 30.11.19 in Bochum
Jacobi und Kant.
Internationale Tagung zum 200. Todestag Friedrich Heinrich Jacobis
Veranstalter/-in: Professor Dr. Birgit Sandkaulen, Ruhr-Universität Bochum,
Institut für Philosophie I, 44780 Bochum, Tel.: (+49) 234/3229128
Externer Linkhttp://www.rub.de/philosophy/JacobiKant2019/index.html.de

28.11.19 - 30.11.19 in Frankfurt am Main
"Kino/ Ideologie/ Kritik" 1969-2019: Politik der Formen, Formen der Politik
Veranstalter/-in: Dr. Daniel Fairfax, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Norbert-Wollheim-Platz 1, 60323 Frankfurt

28.11.19 - 30.11.19 in Garmisch Partenkirchen
5th ESO Stroke Science Workshop (ESSW 2019)
Veranstalter/-in: Professor Dr. Martin Dichgans, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung (ISD), Feodor-Lynen-Straße 17, 81377 München, Tel.: (+49) 89/4400 - 46019
Externer Linkhttp://eso-stroke.org/eso-stroke-science-workshop/

28.11.19 - 30.11.19 in Göttingen
Exil – Flucht – Verfolgung
Veranstalter/-in: Professor Dr. Gabriele Rosenthal, Georg-August-Universität Göttingen, Methodenzentrum Sozialwissenschaften (MZS), Goßlerstraße 19, 37073 Göttingen,
Tel.: (+49) 551/3912413

28.11.19 - 30.11.19 in Schloß Rauischholzhausen i. Hessen
Neulateinische und humanistisch-griechische Dichtung in Nordosteuropa: eine Anthologie
Veranstalter/-in: Professor Dr. Gregor Vogt-Spira, Philipps-Universität Marburg, Seminar für Klassische Philologie, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, 35039 Marburg,
Tel.: (+49) 6421/2824753

29.11.19 - 30.11.19 in Bochum
Metropolitane Männlichkeiten: Geschlecht und urbaner Raum
Veranstalter/-in: Professor Dr. Heike Steinhoff, Ruhr-Universität Bochum,
Englisches Seminar, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Externer Linkhttp://https://metro-masculinities.blogs.ruhr-uni-bochum.de/

29.11.19 - 30.11.19 in Würzburg
Geoarchäologie im Nildelta: Aktuelle Forschungen und zukünftige Perspektiven
Veranstalter/-in: Dr. Eva Lange, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Altertumswissenschaften, Residenzplatz 2, 97070 Würzburg, Tel.: (+49) 931/3189510
Externer Linkhttp://www.aegyptologie.uni-wuerzburg.de/aktuelles/single/news/internationaler-workshop-geoarchaeology-of-the-nile-delta/

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern!


Hinweis: Diese Pressemitteilung wurde am 11.10.19 geändert, da die Veranstaltung "Korrosion der liberalen demokratischen Ordnung?" (Heidelberg), ursprünglich 14.11.19 - 15.11.19, vorverlegt wurde.