Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Pressemitteilung Nr. 48 | 28. September 2011
Wechsel in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DFG

Marco Finetti neuer Leiter und Pressesprecher / Eva-Maria Streier übernimmt Leitung des DFG-Büros New York / Über 25 Jahre maßgeblich zur Öffnung der Wissenschaft beigetragen

Marco Finetti ist neuer Leiter des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Er folgt zum 1. Oktober auf Dr. Eva-Maria Streier, die zum selben Zeitpunkt die Leitung des DFG-Büros in New York übernimmt. Die promovierte Amerikanistin stand seit 1985 an der Spitze der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DFG und trug an dieser Stelle und als Pressesprecherin maßgeblich zur Öffnung der Wissenschaft und der großen Wissenschaftsorganisationen in Deutschland gegenüber den Medien und der Öffentlichkeit bei. Ihr Nachfolger kam 2007 nach langjähriger Tätigkeit als Bildungs- und Wissenschaftsjournalist von der Süddeutschen Zeitung zur DFG, wo er sich seitdem vor allem um Pressearbeit und als Chefredakteur um die DFG-Magazine „forschung“ und „German Research“ kümmerte.

Der neue Pressesprecher und seine Vorgängerin sind ab 1. Oktober 2011 unter folgenden Koordinaten zu erreichen:

  • Marco Finetti
    Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Kennedyallee 40
    53175 Bonn
    Tel.: +49 228 885-2230
    Fax: +49 228 885-2180
    marco.finetti@dfg.de
    www.dfg.de

  • Dr. Eva-Maria Streier
    Deutsche Forschungsgemeinschaft
    German Research Foundation
    Director, North America, New York Office
    871 UN Plaza, Suite 1504
    New York, NY 10017
    Phone: +1 212 339 8300
    Cell: +1 646 361 7528
    Phone: +49 228 885-4120
    em.streier@dfg.de
    www.dfg.de/northamerica