Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Pressemitteilung Nr. 28 | 31. Mai 2006
DFG-Mitgliederversammlung wählt neue Senatoren

Vizepräsident bestätigt

Im Rahmen der DFG-Jahresversammlung in München hat die Mitgliederversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) heute Prof. Dr. Jörg Hinrich Hacker in seinem Amt als Vizepräsident bestätigt. Er gehört dem Präsidium seit 2003 an.

Darüber hinaus führte die Mitgliederversammlung turnusgemäß Wahlen zum Senat durch. Für zunächst drei Jahre wurden neu gewählt:

Prof. Dr. Regine Kahmann, Entwicklungs- und Zellbiologie, Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie Marburg; Prof. Dr. Katharina Krause, Kunstgeschichte/Philosophie, Universität Marburg; Prof. Dr. Daniela N. Männel, Theoretische Medizin, Universität Regensburg; Prof. Dr. Peter Westhoff, Pflanzenwissenschaften, Universität Düsseldorf.

Für eine zweite Amtsperiode von drei Jahren wurden bestätigt:

Prof. Dr. Bertram Brenig, Molekularbiologie der Nutztiere, Universität Göttingen; Prof. Dr. Martin Claußen, Atmosphärenforschung, Max-Planck-Institut für Meteorologie Hamburg; Prof. Dr. Monika Hilker, Angewandte Zoologie, FU Berlin; Prof. Dr. Detlef Löhe, Werkstoffkunde, Universität Karlsruhe; Prof. Dr. Roland Mäusbacher, Geowissenschaften, Universität Jena; Prof. Dr. Manfred Prenzel, Erziehungswissenschaft, Universität Kiel; Dr. Siegfried Dais, Systemtechnik, Robert Bosch GmbH Stuttgart.

Nach sechs Jahren endete die Amtszeit von:

Prof. Dr. Axel Honneth, Philosophie und Wissenschaftstheorie, Universität Frankfurt/Main; Prof. Dr. Elisabeth Knust, Entwicklungsgenetik, Universität Düsseldorf; Prof. Dr. Martin Röllinghoff, Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene, Universität Erlangen-Nürnberg; Prof. Dr. Elmar W. Weiler, Pflanzenphysiologie, Universität Bochum.

Der Senat der DFG besteht aus 39 wissenschaftlichen Mitgliedern, von denen 36 von der Mitgliederversammlung auf jeweils drei Jahre gewählt werden.

Eine vollständige Liste der Mitglieder des Präsidiums und Senats der DFG ist abrufbar unter www.dfg.de