Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Bernd Rendel-Preis 2019

Gruppenbild von der Verleihung des Bernd Rendel-Preises

Gruppenbild von der Verleihung des Bernd Rendel-Preises

Für vielversprechende und originelle geowissenschaftliche Forschung bereits zu Beginn ihrer Laufbahn bekommen in diesem Jahr eine Forscherin und ein Forscher den Bernd Rendel-Preis 2019 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG): Dini Adyasari, Promotionsstudentin am Leibniz Centre for Tropical Marine Research (ZMT) in Bremen, und Michael Grund, Doktorand in der Geophysik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), haben die Jury überzeugt. Sie erhalten je 2.000 Euro aus der vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verwalteten Bernd Rendel-Stiftung. Das Preisgeld soll ihnen unter anderem die Teilnahme an internationalen Kongressen und Tagungen ermöglichen. Verliehen wird der Preis während der Jahrestagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung e.V. vom 22. bis 25. September 2019 in Münster.

Preisträger 2019

Dini Adyasari

Dini Adyasari

Bernd Rendel-Preisträgerin 2019 Interner Linkmehr

Michael Grund

Bernd Rendel-Preisträgerin 2019 Interner Linkmehr