Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Bernd Rendel-Preis 2015

Vielversprechende geowissenschaftliche Forschung mit internationalem Potenzial, das zeichnet der Bernd Rendel-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) aus. Geradezu prototypisch stehen dafür die Britin Eleanor Berryman und der Österreicher Benedikt Soja, die den Preis für noch nicht promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 2015 erhielten. Die Jahrestagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft in Berlin gibt zudem den passenden Rahmen für die Preisverleihung am 6. Oktober. Die vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verwaltete Bernd Rendel-Stiftung hat zum Ziel, den Preisträgerinnen und Preisträgern die Teilnahme an internationalen Kongressen und Tagungen zu ermöglichen. Die beiden Ausgezeichneten erhielten je 1000 Euro für wissenschaftliche Zwecke.

Preisträgerin und Preisträger 2015

Eleanor Berryman

Eleanor Berryman

Bernd Rendel-Preisträgerin 2015 Interner Linkmehr

Benedikt Soja

Bernd Rendel-Preisträger 2015 Interner Linkmehr