Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Bernd Rendel-Preis 2009

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) zeichnete vier Nachwuchswissenschaftler aus den Geowissenschaften mit dem Bernd Rendel-Preis 2009 aus. Von verbesserten Methoden in der Meteoritenforschung bis zur Analyse großer Eiskörper, von biogeochemischen Stoffkreisläufen bis zu neuen Erkenntnissen für die Sicherheit nuklearer Endlagerung reicht das Spektrum der Forschungen, mit denen sich die Preisträger beschäftigen. Die vier Nachwuchsforscher haben damit bereits früh in ihrer wissenschaftlichen Karriere wichtige und originelle Beiträge zur geologischen Grundlagenforschung geleistet.

Der Bernd Rendel-Preis ist mit je 2000 Euro dotiert und soll den jungen diplomierten, aber zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht promovierten Preisträgern die Teilnahme an internationalen Kongressen und Tagungen ermöglichen. Die Nachwuchswissenschaftler erhalten den Preis für herausragende Diplomarbeiten, laufende Dissertationen oder andere Forschungsarbeiten.

Die Preise wurden am 5. Oktober 2009 anlässlich der Jahrestagung der Geologischen Vereinigung in Göttingen verliehen.

Preisträger 2009

Christoph Burkhardt

Christoph Burkhardt

Bernd Rendel-Preisträger 2009 Interner Linkmehr

Reinhard Drews

Bernd Rendel-Preisträger 2009 Interner Linkmehr

Tobias Goldhammer

Tobias Goldhammer

Bernd Rendel-Preisträger 2009 Interner Linkmehr

Frank Heberling

Bernd Rendel-Preisträger 2009 Interner Linkmehr