Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Bernd Rendel-Preis 2007

Preisträger

Verleihung des Bernd Rendel-Preises 2007 in Bremen: (v.l.) Alexander Gerst, Annett Uhmann (DFG), Steffi Burchardt, Gerold Wefer (Universität Bremen), Henryk Dobslaw, Hubert Miller (München), Klaus-Holger Knorr. Foto: V. Diekamp

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft zeichnete vier junge Forschende in den Geowissenschaften mit dem Bernd-Rendel-Preis aus. Gleich zwei von ihnen arbeiten in der Vulkanologie. Einer der beiden zeigt in seinen Studien sogar eine neue Methode zur Vorhersage von Vulkanausbrüchen auf. Die anderen Preisträger beschäftigen sich mit der Modellierung von Vulkanotektonik und Strömungen in Ozeanen sowie der Hydrogeochemie.

Die Preise wurden im Rahmen der Jahrestagung der Geologischen Vereinigung in Bremen vom 1. bis 5. Oktober 2007 verliehen. Der seit 2002 durch die DFG verliehene Bernd Rendel-Preis ist nach dem früh verstorbenen Geologiestudenten Bernd Rendel benannt, dessen Angehörige das Preisgeld gestiftet haben.

Preisträgerinnen und Preisträger 2007

Steffi Burchardt

Steffi Burchardt

Bernd Rendel-Preisträgerin 2007 Interner Linkmehr

Henryk Dobslaw

Bernd Rendel-Preisträger 2007 Interner Linkmehr

Alexander Gerst

Alexander Gerst

Bernd Rendel-Preisträger 2007 Interner Linkmehr

Klaus-Holger Knorr

Bernd Rendel-Preisträger 2007 Interner Linkmehr