Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Gregor Knorr - Bernd Rendel-Preisträger 2004

Universität Hamburg, Institut für Meteorologie; Universität Bremen, Institut für Geowissenschaften und Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung

Gregor Knorr

Gregor Knorr

Im Mittelpunkt der Arbeit von Gregor Knorr steht die Modellierung und Analyse der Klimadynamik beim Abklingen von Eiszeiten. Spezielles Augenmerk gilt dabei der Entschlüsselung von Prozessen, welche die Abfolge von klimatischen Änderungen in Übereinstimmung mit Daten erklären, wie sie zum Beispiel durch die Analyse von Eisbohrkernen dokumentiert sind. Zu diesem Zweck entwarf und führte er Klimasimulationen mit Modellen unterschiedlicher Komplexität durch, deren Ergebnisse er unter anderem in der Fachzeitschrift "Nature" publizieren konnte. Bereits während seines Geophysikstudiums an der Universität Kiel hat sich Gregor Knorr international ausgerichtet und sowohl an der University of North Wales in Bangor als auch an der Universität Bergen in Norwegen studiert.

Zur Person

Preisträger und Programm