Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Prof. Dr. Tim Dietrich - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2021

Astrophysik, Universität Potsdam

Prof. Dr. Tim Dietrich

Prof. Dr. Tim Dietrich

© Tim Dietrich

Tim Dietrich ist W1-Professor für theoretische Astrophysik an der Universität Potsdam und assoziierter Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam. Seine Erforschung der Dynamik von binären Neutronensternsystemen hat das Wissen auf diesem Gebiet erheblich erweitert und neue theoretische Modelle geschaffen, die mit Beobachtungen verglichen werden können. So hat Dietrich sein Fachgebiet schon jetzt mitgeprägt – beispielsweise durch die Schaffung einer Datenbank mit berechneten Gravitationswellensignalen der Verschmelzung von zwei Neutronensternen. Die von ihm entwickelten numerischen Tools sind für die Analyse der Daten von Gravitationswellendetektoren zudem ausgesprochen wichtig. Dietrich ist Mitglied der LIGO Scientific Collaboration (LSC), einer Gruppe von Institutionen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die erstmals Gravitationswellen nachgewiesen hat.

Zur Person

Weitere Informationen