Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Dr. Wolfgang Zeier - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2020

Physikalische Chemie von Festkörpern, Justus-Liebig-Universität Gießen

Dr. Wolfgang Zeier

Dr. Wolfgang Zeier

© Justus-Liebig-Universität Gießen, Foto Rolf K. Wegst

Für eine nachhaltige Energieversorgung müssen die derzeit bestehenden Hindernisse bei der Effizienzsteigerung von Batterien überwunden werden. Wolfgang Zeiers Forschung hat unter anderem zum Ziel, bessere Elektrolyte für Feststoffbatterien zu entwickeln, die sicherer sind, sich schneller laden lassen und gleichzeitig mehr Kapazität und Leistung haben. Mit seinen Arbeiten hat er maßgeblich dazu beigetragen, einem grundlegenden Verständnis der Ionenleitung näherzukommen. Seine Kernhypothese ist dabei, dass Gitterdynamik einen signifikanten Einfluss auf den Ionentransport habe. Dies konnte er in seinen jüngeren Publikationen eindrücklich darstellen, sodass er der Bestätigung seiner Hypothese bereits sehr nahekommt. Zeiers Arbeiten haben innerhalb der materialwissenschaftlichen Community eine starke internationale Resonanz erfahren.

Zur Person

Laudatio auf

Weitere Informationen

Verleihung der Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2020