Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Dr. Monika Undorf - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträgerin 2020

Kognitive Psychologie, Universität Mannheim

Dr. Monika Undorf

Dr. Monika Undorf

© DFG

Monika Undorf ist Experimentalpsychologin und Expertin auf dem Gebiet der Metakognition, insbesondere des Metagedächtnisses. Dabei handelt es sich um das Wissen über das eigene Gedächtnis, also das Wissen darüber, wie wir etwas lernen und behalten können. Eine zentrale Frage für die Forschung ist, wie Metagedächtnisurteile zustande kommen und wir Wissen über das eigene Gedächtnis erwerben. Hier konnte Undorf in ihren experimentellen Studien zeigen, dass Erfahrungen im Moment des Lernens und Einspeicherns von Inhalten wesentlich zu Metagedächtnisurteilen beitragen. Basierend auf einer innovativen Methodenentwicklung haben Undorfs Erkenntnisse wesentlich zur theoretischen und empirischen Weiterentwicklung der Gedächtnisforschung beigetragen und sind in kurzer Zeit international rezipiert worden. Ihre durch die DFG geförderten Arbeiten publizierte Undorf gezielt in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften.

Zur Person

Weitere Informationen