Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Dr. Marc D. Walter - Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2014

Anorganische Molekülchemie, Technische Universität Braunschweig

Dr. Marc D. Walter

Dr. Marc D. Walter

Der Chemiker Marc D. Walter beschäftigt sich mit der ganzen Bandbreite der metallischen Elemente von Erdalkalimetallen bis hin zu Actiniden. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf experimentellen, theoretischen und spektroskopischen Arbeiten zur Charakterisierung dia- und paramagnetischer Organometallverbindungen. Seit 2010 untersucht Walter in Braunschweig im Rahmen einer Emmy Noether-Gruppe die Synthese und Charakterisierung von Halbsandwich-Komplexen des Eisens. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Bedeutung für die Erweiterung der Systematik und das tiefere Verständnis der klassischen Organometallchemie.