Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Förderprogramm „Open Access Publizieren“

Weitere Förderangebote

Informieren Sie sich gerne auch über weitere Förderangebote
sowie aktuelle Ausschreibungen
der Gruppe „Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme“ (LIS). Interner Linkmehr

Mit dem Programm Open Access Publizieren unterstützt die DFG wissenschaftliche Hochschulen bei der Einrichtung von Publikationsfonds, aus denen die Hochschulen die bei der Veröffentlichung von Artikeln in Open-Access-Zeitschriften anfallenden Publikationsgebühren finanzieren können, sofern Angehörige der Hochschule als „submitting author“ bzw. „corresponding author“ fungieren.

Ziel des Programms ist der Aufbau dauerhafter und verlässlicher Strukturen zur Finanzierung von Open-Access-Publikationen. Daher müssen antragstellende Hochschulen einen fest definierten Eigenanteil des beantragten Fördervolumens aufbringen und mit dem Antrag darlegen, in welcher Weise der Publikationsfonds verstetigt werden soll.

Aktuelles

Voraussichtliche Einstellung des Programms Open Access Publizieren

Das Programm Open Access Publizieren wurde durch den Ausschuss für Wissenschaftliche Bibliotheken und Informationssysteme ausgewertet. Der Auswertungsbericht ist verfügbar unter:

Das Förderprogramm wird voraussichtlich Ende 2020 eingestellt. Sie können Mittel für Open-Access-Publikationen ab 2021 im Programm „Open-Access-Publikationskosten“ einwerben.