Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Antragstellung und Begutachtung von Forschungsanträgen aus dem Bereich Public Health

Rundgespräch: „Public Health Research in Germany:
Criteria and Structures”

Im Januar 2014 fand auf Einladung der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Bonn ein Rundgespräch zum Thema „Public Health Research in Germany: Criteria and Structures“ statt. Das Rundgespräch diente dem Austausch und der erfolgreichen Planung zukünftiger Public Health-Aktivitäten. Eingeladen waren rund 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die den aktuellen Stand der Public Health-Forschung in Deutschland und im Vergleich hierzu Public Health-Forschung z.B. in Großbritannien, den Niederlanden oder der Schweiz reflektierten. Des Weiteren wurde die Interdisziplinarität des Forschungsbereichs Public Health mithilfe von exemplarischen Vorträgen dargestellt und schlussendlich diskutiert wie wissenschaftlich hochwertige Kriterien im Bereich Public Health-Forschung zu definieren sind.

Weitere Informationen:

Veröffentlichung: “Applying for, reviewing and funding public health research in Germany and beyond”

Als Ergebnis des Rundgesprächs entstand eine Veröffentlichung, die sich an Antragstellende, Begutachtende sowie Förderorganisationen richtet und auf die spezifischen Herausforderungen beim Schreiben und Begutachten von Anträgen aus dem Bereich Public Health eingeht und Lösungswege aufzeigt. Die Veröffentlichung dient als Handreichung für alle Beteiligten und ist im Juni 2016 in der Fachzeitschrift Health Research Policy and Systems erschienen.