Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Community Prize

Logo Community Prize

Was ist der Community Prize?

Der Community Prize ist ein neues Wettbewerbsformat, das Kompetition und Kooperation miteinander verbindet. Personen aus dem Wissenschaftsmanagement und der Forschung an Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland können Preisgelder für Forschungsmarketingkonzepte einwerben und in einem Online-Voting die besten Forschungsmarketingkonzepte anderer Institutionen küren.

Die Wettbewerbsbeiträge werden in Form von kurzen Video-Pitches auf unserer digitalen Voting-Plattform vorgestellt. Die innovativsten und überzeugendsten Konzeptideen, die von der Community im November 2021 durch ein Online-Voting ausgewählt werden, erhalten je 20.000 Euro zur Projektumsetzung. Die Community besteht aus Akteurinnen und Akteuren der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft, die mit internationalem Forschungsmarketing befasst sind oder an dem Thema Interesse haben. Insgesamt können bis zu 10 Konzepte ausgezeichnet werden.

Community Prize – Erklärvideo zu Bewerbung und Online-Voting

Das Erklärvideo zum Community Prize beantwortet Fragen zu den Themen: Zielgruppe, Bewerbungsprozess, Informationen zum Handyvideo/ Pitchvideo, Registrierung auf der Online-Plattform, Community-Voting und Voting-Phase.

An wen richtet sich der Community Prize?

Der Community Prize richtet sich an Beschäftigte deutscher Universitäten, Fachhochschulen, Hochschulen für Angewandte Wissenschaft und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, die im Wissenschaftsmanagement oder in der Forschung arbeiten und die die internationale Sichtbarkeit und Vernetzung ihrer Einrichtung steigern wollen.

Kick-Off für den Community Prize

Am 06. Oktober 2021 fand von 14.30 - 15.00 Uhr das Kick-Off Event des Community Prize statt. Für Teilnehmende am Event wurden im Anschluss von 15.00 - 16.30 Uhr Workshops zum Thema „Videoproduktion“, „Videopitch-Konzept“ und „Social Media im Forschungsmarketing “ angeboten.

Haben Sie das Kick-Off Event des Community Prize verpasst? Hier finden Sie eine Aufzeichnung des Events auf dem Research in Germany YouTube Kanal:

Aktuelle Ausschreibung

Die aktuelle Ausschreibungsrunde des Community Prize ist eröffnet. Wettbewerbsbeiträge können vom 6. Oktober bis 26. Oktober 2021 eingereicht werden. Detaillierte Informationen zum Wettbewerbsverfahren finden Sie im Link auf PDF-DateiAusschreibungsdokument. Das Online-Voting wird vom 15. November bis 26. November stattfinden. Sie können sich in diesem Zeitraum als Voter/in auf der Plattform registrieren und für verschiedene Forschungsmarketingkonzepte abstimmen.

Der Einreichungsprozess in zwei Schritten:

1. Registrierung und Einreichung auf der Voting-Plattform

  • Bitte registrieren Sie sich bis zum 13. Oktober auf der Externer LinkVoting-Plattform, um vorab ein Benutzerinnen- bzw. Benutzerkonto anzulegen.
  • Bis zum 26. Oktober können Sie dann dort Ihren Wettbewerbsbeitrag einschließlich Pitch-Video einreichen.

2. Registrierung und Einreichung im „elan“-Portal (elektronisches Antragsportal der DFG)

  • Die Registrierung ist bis zum 13. Oktober 2021 möglich.
  • Deadline für die Einreichung der Unterlagen ist der 26. Oktober 2021.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Freischaltung Ihres Accounts mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.

Ausschreibungsunterlagen:

Der Community Prize ist Teil der Initiative „Research in Germany“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie stellt den attraktiven Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland weltweit vor und schafft ein Forum für internationalen Austausch und Kooperation.

Logo: BMBF
Logo: Research in Germany

Kontakt