Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

banner: Kopfbereich DFG2020 Logo - deutsch Für das Wissen entscheiden

Global Research Council (GRC)

Logo: Global Research Council (GRC)

Der GRC ist ein freiwilliger, informeller Zusammenschluss der Präsidenten und Vorsitzenden von Forschungs- und Forschungsförderorganisationen aus der ganzen Welt. Er wurde 2012 im Rahmen des „Global Summit on Merit Review“ in Washington, DC, gegründet, der von der amerikanischen National Science Foundation (NSF) ausgerichtet wurde.

Maßgeblich beteiligt an der Gründung waren der ehemalige NSF-Direktor Dr. Subra Suresh und der damalige DFG-Präsident Professor Dr.-Ing. Matthias Kleiner.

Der GRC repräsentiert das Gros der öffentlichen, nicht direkt von Regierungen getragenen Forschung und Forschungsförderung und will die internationale Kooperation in der Forschung und zwischen Forschungsförderorganisationen stärken. Durch regelmäßige vorbereitende Konferenzen in den verschiedenen Weltregionen und sein Jahrestreffen bietet er ein Forum, aktuelle Fragen, die sich durch die Globalisierung und die Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung sowie deren Förderung ergeben, zu diskutieren und die Ergebnisse in gemeinsame Empfehlungen einfließen zu lassen.

Die Regionalkonferenzen und Jahrestreffen bieten darüber hinaus eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen und „best practices“, die sich neu entwickelnden Systemen als Anhaltspunkte für den Aufbau neuer Strukturen und Verfahren dienen können.

GRC-Governing Board

DFG-Präsidentin Professorin Dr. Katja Becker gestaltet seit dem 23. Juli 2020 als eine von zwei Vize-Vorsitzenden des Governing Board des GRC maßgeblich die Aktivitäten des internationalen Zusammenschlusses mit. Die DFG begleitet den GRC seit Langem - unter anderem war die satzungsgebende Jahresversammlung 2013 in Berlin mit dem damaligen DFG-Präsidenten Professor Dr. Peter Strohschneider ein wichtiger Schritt für die Organisation.