Zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

Banner: Fachkollegienwahl 2019: Stimmabgabe

Ihre Stimme für die Wissenschaft - Wahl der Mitglieder der Fachkollegien für die Amtsperiode 2020-2023

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen rund um die Fachkollegienwahl 2019.
Rechtlich verbindlich sind allein die Ausführungen in der Wahlordnung für die Wahl
der Mitglieder der Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Hinweis

Die DFG-Fachkollegienwahl ist seit Montag, 18.11.2019, 14 Uhr, beendet.

An dieser Stelle wird in wenigen Tagen das vorläufige Wahlergebnis der Fachkollegienwahl 2019 veröffentlicht.
Vielen Dank an alle, die sich an der Wahl beteiligt oder die Wahl unterstützt haben!

Wer steht zur Wahl?

Die Kandidierendenliste umfasst aktuell 1.659 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Der Anteil von Kandidatinnen liegt bei 33,1 Prozent. Werden bis zum 15. September 2019 der DFG noch Gründe bekannt, die einer Kandidatur entgegenstehen (bspw. Zurückziehung der Kandidatur, Todesfälle), werden diese Personen noch von der Liste entfernt. Insgesamt sind 632 Mitglieder in 49 Fachkollegien, die in 211 Fächer unterteilt sind, zu wählen.

Wie und wo kann ich an der Wahl teilnehmen?

Gehören Sie zu den ungefähr 150.000 wahlberechtigten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, können Sie an der Online-Fachkollegienwahl der DFG teilnehmen. Um online Ihre Stimmen abgeben zu können, erhalten Sie rechtzeitig vor der Wahl von Ihrer Wahlstelle ein Wahlschreiben mit den persönlichen Zugangsdaten (Wahlnummer und Zugangscode).

Was tun die Wahlstellen?

Die Wahlstellen sind dafür verantwortlich, dass die Wahl vor Ort gelingt. Sie erfassen die Wahlberechtigten, geben die Wahlunterlagen aus und bewerben die Wahl.

Warum das alles?

Als Instanz zwischen Begutachtung und Entscheidung wahren die Fachkollegien der DFG einheitliche Maßstäbe bei der Begutachtung und vergleichen insbesondere die Qualität der Anträge, der eingeholten Gutachten sowie die Förderungswürdigkeit.

Noch Fragen offen?

Fragen rund um die Fachkollegienwahl beantworten unsere FAQ.

Darüber hinaus wenden Sie sich bitte an

a. Ihre zuständige Wahlstelle bei allen Fragen

  • zum aktiven Wahlrecht
  • zur Erstellung der Wählerliste einer Wahlstelle
  • zur Ausgabe von Wahlunterlagen durch die Wahlstelle

b. die für Informationstechnik zuständige Organisationseinheit einer als Wahlstelle tätigen wissenschaftlichen Einrichtung bei allen Fragen

  • zur Funktionalität der benötigten Hardware
  • zum benötigten Internetzugang, insbesondere Leitungskapazität
    (DSL, VDSL, LTE)
  • verfügbare Browser

c. an die Hotline zur Online-Wahl bei allen Fragen zum

  • zum Online Wahlsystem

    E-Mail: Link auf E-Mailfk-wahl2019@dfg.de     Telefon: + 49 030 880 60 1055
    (die Sprechzeiten der Hotline sind vom 18.10.2019 bis 15.11.2019 montags bis samstags von 8 bis 17 Uhr und ab 16.11.2019 ab 8 Uhr, durchgängig bis zum Ende des Wahlzeitraumes am 18.11.2019, 14 Uhr)

d. die Geschäftsstelle der DFG

  • bei Grundsatzfragen zu der Wahl und den Fachkollegien
  • bei Presseanfragen
  • als Wahlstelle für die sogenannten Einzelwählenden

Fachkollegien-Wahlen: Ein Sinnbild für die Gemeinschaft

DFG-Vizepräsidentin Prof. Dr. Britta Siegmund

Rund 150.000 Wahlberechtigte, fast 1.700 Kandidierende, mehr als 600 zu vergebende Mandate: Die Wahl der Fachkollegiatinnen und Fachkollegiaten der DFG symbolisiert die Selbstorganisation der Wissenschaft in Deutschland. Ein Appell an alle Wahlberechtigten.

Für das Wissen entscheiden

„Für das Wissen entscheiden“ können Sie nicht nur bei der Fachkollegienwahl: Die DFG feiert im Jahr 2020 unter diesem Motto das Prinzip der erkenntnisgeleiteten Forschungsförderung und die freie Wissenschaft.
Machen Sie mit unter Externer Linkdfg2020.de