Vortragsreihe Exkurs

Hey, Siri! Ok, Google! - Wie Maschinen lernen, Sprache zu verstehen

6. November 2019 Prof. Dr. Alexander Koller

Lästige Texteingaben waren gestern: Längst können wir Smartphones und andere technische Geräte per Sprachassistenten steuern.

Prof. Dr. Alexander Koller

Siri aus dem Hause Apple managt auf dem iPhone den Terminkalender, Amazons Alexa sucht Bahnverbindungen und Google Home verkündet in Sekundenschnelle die Öffnungszeiten jedes im Internet auffindbaren Museums. Was vor wenigen Jahren noch Science-Fiction war, ist heute Realität: Immer mehr technische Geräte in unserem Alltag, vom Auto bis zum Kühlschrank, können durch Sprache bedient werden.

Wie funktionieren diese Sprachassistenten? Wo liegen die technischen und sprachwissenschaftlichen Herausforderungen?

Der Computerlinguist Alexander Koller erforscht neue Methoden, mit denen digitale Sprachassistenten die Bedeutung von gesprochenen Sätzen so exakt und vollständig wie möglich erfassen können. In seinem Vortrag zeigt er, wie digitale Sprachassistenten funktionieren, wo sie an ihre Grenzen stoßen und was für technische Entwicklungen wir in den nächsten Jahren erwarten können.

Wann und wo?

Termin: 6. November 2019, 19:00 Uhr

Ort: Externer LinkBayerische Staatsbibliothek, München