„Follow me“ – die Talkreihe zur Digitalen Gesellschaft

Intelligente Dinge – Helfer oder Herrscher?

15. November 2014 Talkreihe der DFG in Kooperation mit der Bundeskunsthalle

Smartphone als Blindenstock, telemedizinisch überwachte Patienten, lernende Hörgeräte – digitale Technologien revolutionieren die Gesundheitsversorgung.

Banner von

Per Navi, Street View und Google Glass lassen wir uns durch den Alltag steuern. Und smarte Überwachungstools für Fitness, Schlaf und Diät-Erfolg machen unseren Körper zum Schauplatz einer neuen Optimierungs- und Leistungskultur. Schritt für Schritt werden die kleinen Helfer zum Teil unserer Identität. Unsere Körpergrenzen verschieben sich und fundamentale Fragen stellen sich völlig neu: Wo endet mein Ich und wo beginnt die Technik? Was ist natürlich, was ist künstlich, was ist echt, was unecht? Sind wir Akteure dieses Kulturwandels oder haben wir längst die Orientierung verloren?

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!

Wann und wo?

Termin: 20. November 2014
Beginn: Beginn 19 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Moderation: Johannes Büchs (ARD)

Die Gäste

  • Wolfram Burgard | Professor der Informatik und Robotik, Universität Freiburg
  • Constanze Kurz | Informatikerin und Sprecherin des Chaos Computer Club, Berlin
  • Klaus Mainzer | Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorie, TU München
  • Rein Wolfs | Kunsthistoriker und Intendant der Bundeskunsthalle Bonn

Mitschnitte der Veranstaltungen zu "Follow me"