„Follow me“ – die Talkreihe zur Digitalen Gesellschaft

„Digitale Welt – Traum oder Alptraum?“

31. Juli 2014 Talkreihe der DFG in Kooperation mit der Bundeskunsthalle

Spätestens seit Edward Snowdens Enthüllungen ist die Unbekümmertheit dahin. Wir wissen: Das Netz ist kein rechtsfreier Raum. Im Gegenteil. Big Data macht es Geheimdiensten und großen Unternehmen wie Google, Facebook und Amazon möglich, unser Leben in bislang unbekanntem Ausmaß zu erfassen und zu beinflussen. Wohin geht die Reise? Wie sichern wir Freiheit und Bürgerrechte im digitalen Raum? Ist das überhaupt möglich?

Banner von

Wann und wo?

Termin: Donnerstag, 22. Mai 2014, 19 Uhr
Ort: Forum der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Moderation: Ranga Yogeshwar (ARD)

Die Gäste

  • Markus Beckedahl | Journalist und Netzaktivist, Betreiber des Blogs netzpolitik.org
  • Timotheus Höttges | Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom AG
  • Jörn Müller-Quade | Professor für Kryptographie und Sicherheit am KIT Karlsruhe
  • Caja Thimm | Professorin für Medienwissenschaften an der Universität Bonn

Mitschnitte der Veranstaltungen zu "Follow me"