Wissenschaftsjahr 2012

MenschMikrobe in Lübeck

24. Mai 2012 Wanderausstellung

Antibakterielle Waschmittel und Handseifen, No-Touch-Seifenspender – die Menschen lassen sich viel einfallen, um möglichst sauber und keimfrei zu sein.

Ausstellung

Sind etwa alle Bakterien schädlich oder gar gefährlich? Die Wanderausstellung MenschMikrobe zeigt, warum viele Mikroben völlig harmlos oder sogar sehr nützlich für uns sind, während andere dagegen sogar lebensbedrohlich werden können.Die Wanderausstellung „MenschMikrobe – Das Erbe Robert Kochs und die moderne Infektionsforschung“ der DFG und des Robert Koch-Instituts (RKI) gastiert vom 29. März bis 6. Juni 2012 in Lübeck. Die interaktive Schau zur Infektionsmedizin bietet einem breiten Publikum – mit einem Sonderangebot für Kinder ab dem Grundschulalter – einen fundierten und allgemeinverständlichen Einblick in die Erforschung der Mikroben und verdeutlicht zugleich die historische und soziale Dimension von Infektionskrankheiten. In zehn Themenstationen nähert sich „MenschMikrobe“ grundlegenden Fragen rund um die Infektionsbiologie.