Die Expedition

DFG2020 - Für das Wissen entscheiden

Berlin, 26.6.2021
Im Zentrum der Neugierde

Fragen und Interaktionen – das sind die Kernelemente des „Zentrums der Neugierde“, in das die DFG und KoKo am letzten Juniwochenende in Berlin eingeladen haben. Das interaktive Begegnungsfeld bot Forschenden sowie Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Möglichkeiten des Austauschs – gerahmt von künstlerischen Performances. Das Performance-Kollektiv KoKo hat die gesammelten Fragen an DFG-Generalsekretärin Dr. Heide Ahrens übergeben. Interner Linkmehr

Berlin, 25.6.2021
Preview

Am 25. Juni öffnete das “Zentrum der Neugierde” seine Pforten für die Preview der beiden Aufführungen am 26. Juni. Unter Originalbedingungen konnten die ersten Gäste Fragen stellen, ins Gespräch kommen und die Performances der Kompanie Kopfstand (KoKo) erleben.

Berlin, 19.6.2021
Recherchestopp Berlin

Die Recherche für die Expedition am 26.6.2021 geht weiter. Am 19.6. war das Performancekollektiv Kompanie Kopfstand in Berlin unterwegs, um Fragen für das “Zentrum der Neugierde” zu sammeln. Wieder kamen die Künstlerinnen und Künstler mit etlichen Menschen ins Gespräch.

Berlin, 07.06.2021
Im Flow: Probe #fürdasWissen

Ein wichtiger Meilenstein für die Expedition #fürdasWissen der DFG – die Durchlaufprobe für die große Expeditionsveranstaltung im Zentrum der Neugierde am 26. Juni 2021 in Berlin. Forschende, Künstlerinnen und Künstler, Bürgerinnen und Bürger ließen sich auf das künstlerische Experiment und die Gespräche ein. Es ging um ganz persönliche Fragen. Im Interview schildert Charlotte Baumgart vom Künstlerkollektiv „Kompanie Kopfstand“, was sie beeindruckt und herausgefordert hat. Sie spricht von spannenden Begegnungen und einer traumhaften Oase mitten in Berlin. Interner LinkZum Interview

Königs Wuster­hausen, 27.05.2021
Tausche Ballon gegen Frage: Recherchereise gestartet

Was ist da los? Menschen in knallpinken Outfits mit Ballons bitten in der Fußgängerzone Passantinnen und Passanten um eine Frage. Wozu? Für die Expedition #fürdasWissen hat das Künstlerkollektiv Kompanie Kopfstand (KoKo) Ende Mai in Königs Wusterhausen bei Berlin seine Recherchereise begonnen. Die Ergebnisse der Tauschgeschäfte „Ballon gegen Frage“ sammelt KoKo für die Expeditionsveranstaltung #fürdasWissen am 26. Juni 2021 in Berlin.

Start, im Mai 2021
Die Expedition #fürdasWissen 2021 startet

Es geht los. Endlich. Die „Expedition #fürdasWissen“ startet mit einem neuen, einzigartigen Eventformat. Gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv „Kompanie Kopfstand“ bringt die DFG darin Wissenschaft und Gesellschaft ins Gespräch. Forschende sowie Bürgerinnen und Bürger begegnen sich in unterschiedlichsten Stationen auf Augenhöhe und diskutieren Fragen, die sie individuell oder professionell bewegen. Interner Linkmehr

Wegen Corona, 17.04.2020
Startklar – aber ausgebremst

Alles war vorbereitet: Das Expeditionssetting ist fertig, das Theater- und Performancekollektiv „Kompanie Kopfstand (KoKo)“ steht in den Startlöchern. Doch die Coronavirus-Pandemie hat die Expedition jäh ausgebremst. So startet die Expedition #fürdasWissen heute leider nicht in Hamburg.

Probe
Die Expedition im Reallabor

Im Januar hat sich das Theater- und Performancekollektiv KoKo (Kompanie Kopfstand) in das Theaterhaus Berlin-Mitte zurückgezogen, um die DFG-Expedition #fürdasWissen vorzubereiten. Vier Tage lang haben die Performerinnen und Performer Julia Bihl, Charlotte Baumgart, Thomas Seher und Dominik Steinmann am zentralen Produktionsstandort für freie darstellende Künstlerinnen und Künstler in Berlin geprobt. Im Zentrum ihrer Arbeit: Fragen. Und viele heliumgefüllte Luftballons.

Berlin, 13.01.2020
Startschuss der Expedition #fürdasWissen

Mit der Übergabe des Wagenschlüssels an das Theater- und Performancekollektiv Kompanie Kopfstand (KoKo) beim Neujahrsempfang der DFG in Berlin hat unsere Präsidentin Professorin Dr. Katja Becker die Expedition #fürdasWissen symbolisch gestartet. Beinahe ein Jahr lang sollte KoKo von April an mit dem künstlerisch gestalteten Bus durch Deutschland reisen und in verschiedenen Städten den Dialog der Wissenschaft mit Bürgerinnen und Bürgern initiieren und begleiten. Interner Linkmehr

Tourbus für die Expedition #fürdasWissen mit DFG-Präsidentin Katja Becker am Steuer