Die DFG in den Wissenschaftsjahren

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und
Ozeane

Rund 70 Prozent der Erde sind mit Wasser bedeckt. Etwa die Hälfte des Sauerstoffs in der Luft produzieren die Algen im Meer. Die Wechselwirkungen zwischen Atmosphäre und Ozeanen bestimmen das Klima.

Logo des Wissenschaftsjahres 2016*2017

Die Weltmeere sind für uns Menschen von immenser Bedeutung, auch wenn der direkte Zusammenhang im Alltag nicht unbedingt offensichtlich ist. Das Wissenschaftsjahr 2016*17 rückt die Meere und Ozeane unter dem Motto „Entdecken – Nutzen – Schützen“ in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger bekommen im Wissenschaftsjahr 2016*17 die Möglichkeit, sich zum Thema Meere und Ozeane zu informieren, auszutauschen und dazu auch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen. Das Wissenschaftsjahr zeigt, welchen Beitrag die Forschung leisten kann, die Meere besser zu verstehen und nachhaltig zu nutzen.

Die DFG ist auch in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Aktionen zum Thema dabei.

Tauchfahrten in die Tiefe

Ausstellung
Artikel enthält folgende Inhalte:
Blick auf die Ausstellung im Deutschen Museum Bonn

Die DFG und das Deutsche Museum Bonn zeigten zum Wissenschaftsjahr "Meere und Ozeane" die interaktive Ausstellung "MeerErleben" mit DFG-geförderter Forschung in Bonn. mehr

MS Wissenschaft 2016*17

Das schwimmende Science Center
Artikel enthält folgende Inhalte:
Die MS Wissenschaft 2016*2017

(Mai 2016) Im Wissenschaftsjahr 2016*2017 informiert die MS Wissenschaft über aktuelle Forschungsprojekte rund um das Thema "Meere und Ozeane". Mehrere DFG-geförderte Projekte stellen ihre Wissenschaft vor. mehr

Jubiläumsfahrt der METEOR

Forschungsschiff
Artikel enthält folgende Inhalte:
Die METEOR im Hafen von Ponta Delgada

Seit 30 Jahren ist die METEOR im Einsatz. Die Jubiläumsfahrt führte das Forschungsschiff vor die Azoren. mehr

unterirdisch - Die Geo-Show

Wissenschaftsnacht Bonn
Artikel enthält folgende Inhalte:
Logo der Wissenschaftsnacht

Zur Wissenschaftsnacht am 3. Juni 2016 zeigten die DFG und das Deutsche Museum Bonn die Geo-Show "unterirdisch" an der Universität Bonn. ARD-Moderator Johannes Büchs führte durch die interaktive Veranstaltung. mehr

Dialog an Deck 2016

Die DFG war im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "exkurs - Einblick in die Welt der Wissenschaft" auch 2016 beim "Dialog an Deck" auf der MS Wissenschaft in Bonn zu Gast. Bei der Podiumsdiskussion am 6. September 2016 ging es um das Thema "Schatzkiste Ozean - Wie profitieren wir von Naturstoffen aus dem Meer?"

"Wissenschaft im Dialog"

Die DFG engagiert sich als Gründungs- und Mitgliedsorganisation seit 1999 bei der Initiative "Wissenschaft im Dialog"