Aus der Forschung

Ingenieurwissenschaften

Im Reich der Algorithmen

Dossier Jahresbericht 2019
Für das Observatorium IceCube am Südpol müssen Signale gesuchter Neutrinos aus astrophysikalischen Quellen in Realzeit aus 10 Milliarden für diesen Zweck irrelevanten Ereignissen herausgefiltert werden. Entsprechende Algorithmen entwickelt der SFB „V

Beim „digitalen Wandel“ der Gesellschaft spielen die Ingenieurwissenschaften – allen voran die Informatik – eine zentrale Rolle. Hier leisten DFG-geförderte Projekte Pionierarbeit. Aber auch die Ingenieurwissenschaften selbst profitierten von den Veränderungen, wie zahlreiche 2019 von der DFG geförderte Projekte belegen. mehr

Harte Nüsse knacken

Dossier Neu bewilligte Cluster der Ingenieurwissenschaften
Auf dem Weg zur echten Industrie 4.0: Der Exzellenzcluster

Erkenntnis ergibt sich oft durch eine Bündelung verschiedenster Perspektiven. So ist es auch bei jenen 2018 bewilligten Exzellenzclustern, bei denen die Ingenieurwissenschaften eine zentrale Rolle spielen. Interdisziplinär knacken sie so manche harte Nuss – teilweise sogar buchstäblich. mehr

Die Welt der digitalen Dinge

Dossier Digitalisierung
Symbolbild

Digitalisierung ist ein globales Phänomen, das auch die Ingenieurwissenschaften erfasst hat – und auf den Errungenschaften und der Pionierarbeit von Ingenieuren basiert. Die DFG trug diesem Umstand auch 2017 Rechnung: Nicht zuletzt durch die Förderung von Projekten mit bilateralen oder internationalen Kooperationen. mehr

Autonomer leben?

Dossier Autonome Systeme
Sequenzbild eines aus einem Rollstuhl aufstehenden Menschen mit Exosuit

Mitdenkende Holzfassaden, selbstbewusste Raumfahrzeuge und Anzüge, die Rollstuhlfahrern beim Gehen helfen: Auch 2016 förderte die DFG zahlreiche Projekte, die sich mit autonomen Systemen befassen. Im Mittelpunkt aber steht immer der Mensch. mehr

Von der Natur abgeschaut

Schwerpunktprogramm "Aktive Mikrooptik"
Artikel enthält folgende Inhalte:
Fred der Fangschreckenkrebs

Tiere wie der Fangschreckenkrebs gehören zu den Forschungsobjekten des DFG-Schwerpunktprogramms „Aktive Mikrooptik". Auf DFG Science TV geben die Forscherinnen und Forscher mit Kurzfilmen Einblick in ihre Arbeit. mehr