Ingenieurwissenschaften

Im Reich der Algorithmen

Beim „digitalen Wandel“ der Gesellschaft spielen die Ingenieurwissenschaften – allen voran die Informatik – eine zentrale Rolle. Hier leisten DFG-geförderte Projekte Pionierarbeit. Aber auch die Ingenieurwissenschaften selbst profitierten von den Veränderungen, wie zahlreiche 2019 von der DFG geförderte Projekte belegen.

Für das Observatorium IceCube am Südpol müssen Signale gesuchter Neutrinos aus astrophysikalischen Quellen in Realzeit aus 10 Milliarden für diesen Zweck irrelevanten Ereignissen herausgefiltert werden. Entsprechende Algorithmen entwickelt der SFB „V

Die digitale Spur

Cyberkriminalität
Phishing, Viren und Trojaner: In unserer digitalen Welt ist Cyberkriminalit.t ein immer gr..er werdendes Problem. Das DFG-gef.rderte Graduiertenkolleg „Cyberkriminalit.t und Forensische Informatik“ wendet sich ihm zu – auch aus rechtlicher Perspektiv

Phishing, Viren und Trojaner: In unserer digitalen Welt ist Cyberkriminalität ein immer größer werdendes Problem. Das DFG-geförderte Graduiertenkolleg „Cyberkriminalität und Forensische Informatik“ wendet sich ihm zu – auch aus rechtlicher Perspektive. mehr

Echte Pionierarbeit

Informationsverfügbarkeit
Für das Observatorium IceCube am Südpol müssen Signale gesuchter Neutrinos aus astrophysikalischen Quellen in Realzeit aus 10 Milliarden für diesen Zweck irrelevanten Ereignissen herausgefiltert werden. Entsprechende Algorithmen entwickelt der SFB „V

Für das Observatorium IceCube am Südpol müssen Signale gesuchter Neutrinos aus astrophysikalischen Quellen in Realzeit aus 10 Milliarden für diesen Zweck irrelevanten Ereignissen herausgefiltert werden. Entsprechende Algorithmen entwickelt der SFB „Verfügbarkeit von Information durch Analyse unter Ressourcenbeschränkung“. mehr

Quantensprung im Materialdesign

Quantenmechanik
Modell einer kubisch-flächenzentrierten Elementarzelle mit Elektronendichteverteilung. Entwickelt wurde es im 2019 beendeten Sonderforschungsbereich „Stahl – ab initio. Quantenmechanisch geführtes Design neuer Eisenbasis-Werkstoffe“ an der RWTH Aache

Verschiedene Teilprojekte des Sonderforschungsbereichs „Verfügbarkeit von Information durch Analyse unter Ressourcenbeschränkung“ legten 2019 von der TU Dortmund aus den Grundstein für
das Forschungsprojekt „Competence Center 5G.NRW“. mehr

Häuser aus dem Drucker

Bauwesen
Im Digital Building Fabrication Laboratory der TU Braunschweig können 3-D-Betondruck-Prototypen von bis zu zehn Metern Länge und sechs Metern Breite produziert werden. Beste Voraussetzungen für den dort angesiedelten SFB/TRR „Additive Fertigung im Ba

Noch heute wird auf der Baustelle gearbeitet wie vor 100 Jahren. Dabei kann man Bauteile wie Wände oder Stützen aus Beton doch drucken! Im 2019 bewilligten Sonderforschungsbereich/Transregio „Additive Fertigung im Bauwesen – Die Herausforderung des großen Maßstabs“ wird erforscht, wie es am besten geht. mehr

Partikel werden berechenbar

Feststoffprozesse
Ob Produkte wie löslicher Kaffee gelingen, ist nicht zuletzt eine Frage der Partikelbeschaffenheit. Ihr widmete sich das DFG-Schwerpunktprogramm „Dynamische Simulation vernetzter Feststoffprozesse“, das 2019 zu Ende ging.

Ob Instantkaffee, Medikament oder Waschmittel: Partikelgröße, Oberflächenstruktur, Festigkeit, Feuchte oder Löslichkeit beeinflussen einander gegenseitig. Wenn ein Faktor nicht stimmt, kann dies beschichtete Granulate unterschiedlich verändern. Solche Auswirkungen untersuchte das SPP „Dynamische Simulation vernetzter Feststoffprozesse“. mehr

Wenn der Sensor spinnt

Software-Systeme
Der Transregio „Grundlagen verständlicher Software-Systeme – für eine nachvollziehbare cyber-physische Welt“ will untersuchen, wie Software in Maschinen für Menschen oder für andere Maschinen durchschaubar wird. Das würde auch den Flugbetrieb sichere

Der Transregio „Grundlagen verständlicher Software-Systeme – für eine nachvollziehbare cyber-physische Welt“ will untersuchen, wie Software in Maschinen für Menschen oder für andere Maschinen durchschaubar wird. Das würde auch den Flugbetrieb sicherer machen. mehr