Geistes- und Sozialwissenschaften

Der Blick aufs große Ganze

Disziplin- und länderübergreifend mit innovativen Ansätzen neue Erkenntnisse gewinnen: Das ist auch in den Geistes- und Sozialwissenschaften längst gang und gäbe. Die im Jahr 2018 eingerichteten oder verlängerten Exzellenzcluster bilden eine Grundlage für fundamentale Veränderungen in der Wissenschaftskultur und entwickeln umfassende Perspektiven, die sie auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs vermitteln.

Steinmonument zwischen Bäumen

Neue Ziele, neue Methoden

Ökonomische Märkte
Blick in die New Yorker Börse

Neue Analyseansätze und wirtschaftspolitische Lösungsstrategien zu neuen Herausforderungen mit weitreichenden ökonomischen Implikationen für die Gesellschaft zu entwickeln, ist das Ziel des Exzellenzclusters „ECONtribute“ der Universitäten Bonn und Köln. mehr

Protest und Politik

Ungleichheitsforschung
Verteilung der Internetverfügbarkeit in einem globalen Maßstab

Wie wird wirtschaftliche Ungleichheit wahrgenommen? Und wie wirkt sich diese Wahrnehmung auf politische Aktivitäten aus? Konstanzer Forscherinnen und Forscher nehmen politische Protestbewegungen unter die Lupe. mehr

Demokratie unter Druck

Liberale Ordnung
Constations of the Liberal Script

Wie hängen der aufsteigende Populismus, transnationaler Terrorismus, Migration und Klimawandel mit aktuellen Auseinandersetzungen um die liberale Ordnung zusammen? mehr

Religion als Antriebskraft

Verhältnis von Religion und Politik
Religion und Politik

Politik kann die Wurzel von Auseinandersetzungen aber auch Mittel zur Konfliktlösung sein. Wie hängen also Religion und Politik in Geschichte und Gegenwart zusammen? mehr

Muster aus der Vergangenheit

Wurzeln gesellschaftlicher Phänomene
Steinmonument zwischen Bäumen

Das Exzellenzcluster „ROOTS“ soll Wurzeln gesellschaftlicher Phänomene in historischen und prähistorischen Welten ergründen. mehr

Ein neues Kapitel der Afrikaforschung

Forschung mit und über Afrika
Afrokubanische Tänzerin in Havanna

Im Bayreuther Exzellenzcluster „Africa Multiple“ soll es um eine tiefgreifende Neuausrichtung der Afrikastudien gehen, in dem man nicht nur zu, sondern auch mit Afrika forscht. mehr

Vereinte Geistes- und Materialwissenschaft

Neue Umwelt-Perspektiven
3-D-Ausdruck einer stützenfreien Kugel

Unerwartete Perspektiven auf unsere Umwelt eröffnen die Forschungsvorhaben des ebenfalls 2018 bewilligten Exzellenzclusters „Matters of Activity. Image Space Material“. mehr