Aus der DFG

“Networking, dialogue and an open-minded attitude”

21. virtuelle GAIN-Jahrestagung
Eingangsbild der GAIN21-Jahrestagung

Bei der 21. Jahrestagung des German Academic International Network (GAIN) vom 25. bis 27. August trafen Postdocs und Early Career Researchers virtuell auf internationale Forschende sowie auf hochrangige Vertreterinnen und Vertreter von Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in Deutschland. mehr

Emmy Noether-Treffen 2021

Nachwuchsförderung
Artikel enthält folgende Inhalte:
Emmy Noether-Treffen 2021 zum ersten Mal rein virtuell: Aus einem Studio in Hamburg wurden Teile der Veranstaltung live gestreamt, dazu kamen viele digitale Interaktionsmöglichkeiten auf der Eventplattform.

Vom 14. bis 16. Juli hat die DFG das Emmy Noether-Vernetzungstreffen abgehalten – erstmals rein virtuell. Rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die multifunktionale Eventplattform mit virtuellen Räumen für Kleingruppenmeetings oder Sprechstunden, mit Livestreams und einer Networking-Plattform.  mehr

Nachgefragte neue Beratungsformate

Digitale Veranstaltungen
Artikel enthält folgende Inhalte:
DFG-Vizepräsidentin Marlis Hochbruck bei der Verleihung des Heinz Maier-Leibnitz-Preises 2021

Durch die Coronavirus-Pandemie mussten die von Universitäten und Forschungseinrichtungen organisierten Veranstaltungen für Forschende in der frühen Karrierephase abgesagt werden. Die DFG hat nun die ersten eigenen Online-Informationsveranstaltungen abgehalten – mit einer regen Beteiligung. mehr

Früh nach vorne geschaut

Exzellenzstrategie
Logo Gesprächsforum Exzellenzcluster 2021

Möglichst viele Perspektiven auf die Förderung von Exzellenzclustern in der Exzellenzstrategie zusammenzubringen und aus den ersten Erfahrungen der laufenden Förderrunde bereits jetzt für die kommende Wettbewerbsphase zu lernen – dies waren die Ziele des von der DFG veranstalteten virtuellen „Gesprächsforums Exzellenzcluster 2021“.  mehr

„Expedition #fürdasWissen" am 26. Juni in Berlin

DFG2020
Bei der Probe der Expeditionsveranstaltung #fürdasWissen

Nachdem die ursprünglich für das vergangene Jahr geplante „Expedition #fürdasWissen" im Rahmen von DFG2020 aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste, kann sie nun endlich starten. Die große Expeditionsveranstaltung im Zentrum der Neugierde in Berlin wird am 26. Juni 2021 stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist, Bürgerinnen und Bürger mit Forschenden ins Gespräch zu bringen, um Denkanstöße zu gewinnen, verschiedene Perspektiven kennenzulernen und Vertrauen zu stärken. Externer Linkmehr

Gleichstellung, Diversität und Inklusion nach Corona: Quo vadis?

Gender Summit 2021
Tagungshalle beim Gender Summit 2021

Beim 21. Gender Summit vom 14. bis 16. April diskutierten internationale Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Forschungsförderung und Politik virtuell über die Bedeutung von Gleichstellung, Diversität und Inklusion für die Exzellenz in Wissenschaft und Forschung. Im Fokus standen auch die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. mehr

Wertschätzung für die Wissensspeicher

Editorial aus der "forschung" 3/2020
DFG-Präsidentin Katja Becker

Wissenschaft, Forschung und Technologie können der Schlüssel sein für unzählige weitere Erleichterungen und Verbesserungen unseres täglichen Lebens. Sie können aber auch der Schlüssel in
zu unserem Überleben in dieser sich rasant verändernden Welt. mehr

Virtueller Austausch mit Postdocs und Early Career Researchers

20. GAIN-Jahrestagung - virtuell
Eingangsbild von GAIN20

Wegen der Coronavirus-Pandemie trafen Postdocs und Early Career Researchers bei der 20. Jahrestagung des German Academic International Network (GAIN) am 28. bis 29. August erstmals virtuell auf internationale Forschende sowie auf Vertreterinnen und Vertreter der Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in Deutschland. mehr

Geschichte der DFG

Von 1920 bis heute
Artikel enthält folgende Inhalte:
Der Hauptausschuss der Notgemeinschaft in seiner Sitzung vom 19. Oktober 1929 in Weimar

Die Geschichte der DFG zeigt, wie sehr Wissenschaft und Forschungspolitik vor dem Hintergrund der geschichtlichen, insbesondere der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und politischen Entwicklungen, zu verstehen sind. mehr

Fachkollegien-Wahlen: Ein Sinnbild für die Gemeinschaft

DFG-Vizepräsidentin Siegmund in der "forschung"
DFG-Vizepräsidentin Prof. Dr. Britta Siegmund

Rund 150.000 Wahlberechtigte, fast 1.700 Kandidierende, mehr als 600 zu vergebende Mandate: Die Wahl der Fachkollegiatinnen und Fachkollegiaten der DFG symbolisiert die Selbstorganisation der Wissenschaft in Deutschland. Ein Appell an alle Wahlberechtigten. mehr

Die Geschichte der Geräteförderung

von 1950 bis 2020
Artikel enthält folgende Inhalte:
Detailaufnahme eines Hochauflösungsmikroskops, das einzigartige Einblicke ermöglicht.

Dieses Dossier zeigt die Entwicklung der Großgeräteförderung von 1950 bis 2020, eines der größten Förderprogramme der DFG, auf, und nimmt dabei unter anderem den Anteil der Geräteförderung, die Geschichte der Kommission für Rechenanlagen und Nutzungskosten in den Blick. mehr

Auf Spurensuche mit GEPRIS Historisch

Forschungsförderung von 1920 bis 1945
Artikel enthält folgende Inhalte:

Ein besonderes Onlineangebot anlässlich von 100 Jahren Forschungsförderung: Das neue Informationsportal "GEPRIS Historisch" macht Forschungsprojekte, Wissenschaftsdisziplinen und die Praxis der Forschungsförderung zwischen 1920 und 1945 sichtbar. mehr