Präsidenten der DFG

Professor Dr.-Ing. Matthias Kleiner

DFG-Präsident von 2007 bis 2012
Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner

geboren 1955 in Recklinghausen
verheiratet mit Pfarrerin Christine Burkhardt-Kleiner,
Kinder: Mara Marthe, Jan Jonathan und
Jürn Jakob
Fachgebiet: Produktionstechnik

Akademische Vita

2007-2012Präsident der DFG
2010Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
2007-2010Vizepräsident der ESF (European Science Foundation)
2005-2006Vizepräsident der DFG
2005-2006Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes von acatech
2004-2006Geschäftsführender Institutsleiter des neu gegründeten Instituts für Umformtechnik und Leichtbau (IUL) der Universität Dortmund
2004-2006Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission des Landes Niedersachsen
2001Angebot zum Eintritt in eine Unternehmensleitung (abgelehnt)
2000Ruf auf einen "Canadian Research Chair " (Full Professor in Metal Forming), McMaster University, Hamilton, Canada (abgelehnt)
2000-2003Co-Sprecher der Forschungsinitiative "Kultur-Technik" an der Universität Dortmund (beteiligte Disziplinen: Literaturwissenschaften, Kunst, Musik, Philosophie, Soziologie, Architektur, Natur- und Ingenieurwissenschaften)
2000-2002Dekan der Fakultät Maschinenbau - (anschließend bis 2005 Prodekan)
1999-2006Beteiligung an DFG-Forschungsverbünden:Forschergruppe 366 "Simulationsgestützte Offline-Prozessplanung…“ (beteiligte Disziplinen: Statistik, Informatik, Mathematik, Produktionstechnik)Sonderforschungsbereichs SFB 475 "Komplexitätsreduzierung in Multivariaten Datenstrukturen" (beteiligte Disziplinen: Statistik, Informatik, Mathematik, Biometrie, Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Produktionstechnik)Koordinator des Schwerpunktprogramms 1098 "Wirkmedienbasierte Blechumformung"Forschergruppe 443 "…Elektromagnetischen Blechumformung" (beteiligte Disziplinen: Mathematik, Mechanik, Werkstoffwissenschaften, Elektrotechnik, Produktionstechnik)SFB 531 "Design und Management komplexer technischer Prozesse und Systeme…" (beteiligte Disziplinen: Informatik, Mathematik, Statistik, Chemietechnik, Produktionstechnik)SFB/TR10 "Flexible Fertigung leichter Tragwerkstrukturen" (beteiligte Disziplinen: Leichtbau, Werkstoffwissenschaften, Produktionstechnik)Forschergruppe 552 "Grundlagen der Warmblechumformung…" (beteiligte Disziplinen: Werkstoffwissenschaften, Produktionstechnik)SFB/TR 30 "Prozessintegrierte Herstellung funktional gradierter Strukturen…" (beteiligte Disziplinen: Mathematik, Mechanik, Werkstoffwissenschaften, Produktionstechnik)Initiative des SFB 708 „3D-Surface Engineering…“ (beteiligte Disziplinen: Statistik, Informatik, Mathematik, Werkstoffwissenschaften, Produktionstechnik)
1999-2005Mitglied in DFG-Gremien: Apparateausschuss, Fachausschuss „Fertigungstechnik“, Nominierungsausschuss für den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, Senat, Haupt- und Bewilligungsausschuss, Senatsausschuss Perspektiven der Forschung
seit 1998Universitätsprofessur (C4) für Umformtechnik, Technische Universität Dortmund
1998Wahl zum Ordentlichen Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (vormals Preußische Akademie der Wissenschaften)
1997-2000Vorsitzender der Wiss. Arbeitsgemeinschaft Umformtechnik (AGU)
1997Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
1995-1996Prorektor Planung und Finanzen im Gründungsrektorat der BTU Cottbus
1994-1998Universitätsprofessor (C4), Lehrstuhl Konstruktion und Fertigung der neugegründeten Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus
1991Habilitation für das Fach "Umformtechnik",Habilitationsschrift: "Prozesssimulation in der Umformtechnik"
1990Forschungspreis des Landes Nordrhein-Westfalen
1987-1994Oberingenieur, Universität Dortmund
1987Promotion zum Doktor-Ingenieur,Dissertation: "Mehrprozessor-Steuerungen in der Umformtechnik"
1982-1987Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. E. v. Finckenstein, Lehrstuhl für Umformende Fertigungsverfahren, Universität Dortmund
1982Studienabschluss als Diplom-Ingenieur
1976-1982Studium Maschinenbau, Universität DortmundWährend der Studienzeit Beschäftigung als Werkstudent im Maschinen- und Anlagenbau sowie ehrenamtliches Engagement in der Evangelischen Jugendbildung
1975-1976Zivildienst
Juni 1974Abitur, Geschwister-Scholl-Gymnasium, Dortmund

Mitgliedschaften und Ehrungen (u.a.)

  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
  • acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
  • Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften
  • Academia Europaea
  • Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste
  • Dr. h.c. der Technical University of Cluj-Napoca
  • CIRP - The International Academy for Production Engineering
  • WGP - Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik
  • AGU - Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft Umformtechnik
  • Kuratorium der Studiengesellschaft Stahlanwendung (FOSTA)
  • Vorstand des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft
  • Kuratorium der Telekom-Stiftung
  • Beirat der Winkelmann Group
  • Beirat der Siepmann Werke