Tierversuche sind eine wesentliche Voraussetzung für den Fortschritt in der biologischen und medizinischen Forschung. Die gewonnenen Erkenntnisse sind Grundlage für die Entwicklung neuer Medikamente und Therapien. Damit besteht ein klassisches Dilemma, da der Erkenntnisgewinn zum Wohl des Menschen mit der Belastung von Tieren verbunden ist. mehr

Blick aus dem Cockpit.
Aus der Forschung

Unbestritten ist das deutsche Forschungsflugzeug HALO seit seinem ersten Start 2010 weltweit für Missionen gefragt. Auch in der aktuellen Forschungskampagne "SouthTRAC" von Patagonien bis zur Antarktis hilft HALO Wissenschaftlern, den Klimawandel besser zu verstehen. mehr

(v.l.n.r.) Prof. Dr. Kōichirō Agata, Dr. Ilse Seibold, DFG-Vizepräsidentin Prof. Dr. Katja Becker, Prof. Dr. Harald Baum
Eugen und Ilse Seibold-Preis 2019

Am 9. September 2019 ist im Bonner Hotel Bristol der Eugen und Ilse Seibold-Preis der DFG verliehen worden. Die Auszeichnung erhielten Prof. Dr. Kōichirō Agata und Prof. Dr. Harald Baum für ihr jahrelanges erfolgreiches Engagement, das zum deutsch-japanischen Wissenschaftsaustausch ebenso wie zu einem kulturellen Austausch beigetragen hat. mehr

Auf dem Weg zur echten Industrie 4.0: Der Exzellenzcluster
Aus der Forschung

Erkenntnis ergibt sich oft durch eine Bündelung verschiedenster Perspektiven. So ist es auch bei jenen 2018 bewilligten Exzellenzclustern, bei denen die Ingenieurwissenschaften eine zentrale Rolle spielen. Interdisziplinär knacken sie so manche harte Nuss – teilweise sogar buchstäblich. mehr

Schmuckbild: Pipetiereinrichtung mit Mann
Aus der Forschung

In den Lebenswissenschaften haben rasante methodische und technologische Fortschritte dazu beigetragen, den Blick zu erweitern und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Die im vergangenen Jahr bewilligten Exzellenzcluster verfolgen zudem interdisziplinäre Ansätze. Was tut sich in diesem Bereich aktuell? mehr

Antibiotika - Wie stoppen wir resistente Keime?

6. November 2019, Science On-Talkreihe
Artikel enthält folgende Inhalte:

In Zeiten der Globalisierung verbreiten sich resistente Keime rasant. Unsere aktuellen Antibiotika wirken oft nicht mehr. Die Gesundheitssysteme weltweit sind darauf unzureichend vorbereitet. Wir müssen dringend handeln – nur wie? mehr

exkurs-Vortrag: Geraubtes Erbe

23. Oktober 2019, 19:30 Uhr, Paulinum Leipzig
Artikel enthält folgende Inhalte:
Prof. Dr. Bénédicte Savoy

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy berichtet in ihrem Vortrag, wie im späten 19. Jahrhundert Kulturgüter aus Afrika in die Museen Europas kamen und beleuchtet die bisher wenig gehörte Geschichte der Restitutionsforderungen vieler afrikanischer Staaten. mehr

exkurs-Vortrag: Sprachassistenten wie Siri und Google

6.November 2019, 19:00 Uhr, Bayerische Staatsbibliothek
Artikel enthält folgende Inhalte:
Prof. Dr. Alexander Koller

Der Computerlinguist Alexander Koller zeigt in seinem exkurs-Vortrag, wie digitale Sprachassistenten funktionieren und wo sie an ihre Grenzen stoßen: Hallo Siri! OK, Google! mehr

Young Researchers Zukunftsworkshop

12. und 13. September 2019, Siegburg
Artikel enthält folgende Inhalte:
Gruppenbild: Workshop-Teilnehmende mit Antwortkarten

Wie arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in 20 Jahren - und wie wollen sie arbeiten? Um Antworten auf diese Fragen in die DFG-Aktivitäten zum "Digitalen Wandel in den Wissenschaften" einzuspeisen, hat die DFG etwa 20 Young Researchers aus allen Disziplinen aus DFG-geförderten Kontexten und darüber hinaus zum Young Researchers Zukunftsworkshop eingeladen. mehr

Erfolg bei EUCYS 2019

Sofia
Artikel enthält folgende Inhalte:
v.l.n.r.: Michael Stefan (Betreuer), Constantin Tilman Schott, Alex Korocencev, Felix Sewing, Thomas Derra, Paul Kunisch, Dr. Sven Basio (Geschäftsführender Vorstand Jugend forscht)

Drei Träger des Europa-Preises 2019 der DFG sind beim European Union Contest for Young Scientists (EUCYS) im bulgarischen Sofia ausgezeichnet worden. mehr

Künstliche Intelligenz

Dossier Wissenschaftsjahr 2019
Artikel enthält folgende Inhalte:
Logo des Wissenschaftsajhres 2019

Das Wissenschaftsjahr 2019 beschäftigt sich mit dem Thema „Künstliche Intelligenz". Fortschritte in der Forschung und die Gestaltung der Zukunft sind unter anderem Themen der zahlreichen Veranstaltungen in diesem Jahr, die interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen stehen. mehr

Webseite zum Jubiläumsjahr DFG2020

DFG2020 Website

Kommendes Jahr feiert die DFG das Prinzip der wissenschaftsgeleiteten Forschungsförderung. Bleiben Sie informiert und machen Sie mit! Externer LinkZur Webseite

forschung 3/2019

Das Printmagazin „forschung“ präsentiert allgemein verständlich, attraktiv aufgemacht und bebildert Beiträge über DFG-geförderte Forschungsprojekte aus allen Wissenschaftsbereichen. Interner Linkmehr

"DFG bewegt"

„DFG bewegt" bündelt das audio-visuelle Informationsangebot der DFG. Diese Seiten und unser YouTube-Kanal mit vielfältigen Playlists laden zum Stöbern ein und erschließen Filme und Audiodateien. Interner Linkmehr