Banner des 8. Science On Talks zum Thema
Livestream vom 13. April 2021

Die Coronavirus-Pandemie traf Eltern, Kinder und Schulen unvermittelt und weitgehend unvorbereitet. Mit den Schulschließungen im März 2020 begann eine Zeit, in der Unterricht überwiegend zuhause, digital oder vereinzelt auch gar nicht stattfand. Mit welchen Auswirkungen müssen die Kinder rechnen und welche langfristigen Konsequenzen sind zu erwarten? mehr

Video-Reihe im März

Corona ist nur eines von vielen gesellschaftlichen Themen, über die leidenschaftlich diskutiert und mitunter auch unsachlich gestritten wird. Wie ist es um die Debattenkultur bestellt? Und wie kann Wissenschaftskommunikation diskursiv gelingen und gleichzeitig ihre Qualität wahren? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die DFG im Format "Ausgelotet". mehr

Forschungsfahrt mit der "Sonne"

Im Januar konnte die DFG-geförderte Tiefseeexpedition "IceDivA" mit dem Forschungsschiff "Sonne" zu ihrer geplanten vierwöchigen Fahrt zwischen Island und den Azoren aufbrechen – und ist nun mit vielen Eindrücken und Proben zurückgekehrt. mehr

Uğur Şahin│ BioNTech

"Es ist wichtig, dass man immer wieder grundlagen- und anwendungsoriernterte Forschung miteinander kombiniert", sagt der Wissenschaftler Uğur Şahin. Denn: Die zügige Entwicklung des mRNA-Vakzins von BioNTech gegen das Corona-Virus hat ihren Ursprung in der DFG-geförderten Krebsforschung. mehr

Die Fachcommunities müssen sich vernetzen, selbst organisieren und selbst bestimmen, welche Forschungsdaten und Dienste ihnen wichtig sind: So soll der Aufbau der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur in Deutschland gelingen. Die DFG betreut das Au
Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme

Der digitale Wandel betrifft alle, insbesondere wenn es um Forschungsdaten geht. Die DFG fördert die dazu nötige Selbstorganisation in den Fachcommunities auf vielen Ebenen. Nun wartet die nächste Aufgabe: eine Nationale Forschungsdateninfrastruktur. Damit sie ein Erfolg wird, ist neben Politik und Wissenschaft auch die DFG gefragt. Aber auch im normalen Förderhandeln tat sich im Bereich der Wissenschaftlichen Literaturversorgungs- und Informationssysteme 2019 einiges. mehr

Logo des Wissenschaftsjahres 2020*21
Die DFG in den Wissenschaftsjahren

Im Wissenschaftsjahr 2020│21 dreht sich alles um das Thema „Bioökonomie“. Das bedeutet, dass in einer biobasierten Kreislaufwirtschaft nachwachsende Rohstoffe genutzt werden, um damit nachhaltig zu leben. Dieses Ziel soll durch Bioökonomie erreicht werden. Dabei geht es um Themen wie Ernährung, Energiegewinnung, Produktion von Kleidung, aber auch politische Fragen gehören dazu. mehr

"Es braucht ein klares Ziel, um sich kraftvoll darauf zuzubewegen"

Pandemie-Kommission
Prof. Cornelia Betsch

Angesichts von grassierender Pandemiemüdigkeit und dramatischem Vertrauensverlust in die Politik und ihre Maßnahmen fordert die Psychologin Cornelia Betsch einen Strategiewechsel. Ein Gespräch mit dem Mitglied der DFG-Kommission für Pandemieforschung über Impfbereitschaft und über die Chancen und Grenzen evidenzbasierter Gesundheitskommunikation. mehr

Treibhausgase aus der Landwirtschaft

Methoden-Handbuch aus DFG-Forschungsgruppe DASIM
Artikel enthält folgende Inhalte:
Messapparatur im Boden

Wer den Ausstoß von Treibhausgasen in die Atmosphäre reduzieren will, muss wissen, woher sie stammen, und muss sie messen können. Ein neues Handbuch stellt Methoden zusammen, die genau dabei helfen sollen und gibt einen Einblick in die Arbeiten der DFG-geförderten Forschungsgruppe „DASIM“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU).  mehr

Die Geschichte der Geräteförderung

von 1950 bis 2020
Artikel enthält folgende Inhalte:
Detailaufnahme eines Hochauflösungsmikroskops, das einzigartige Einblicke ermöglicht.

Dieses Dossier zeigt die Entwicklung der Großgeräteförderung von 1950 bis 2020, eines der größten Förderprogramme der DFG, auf, und nimmt dabei unter anderem den Anteil der Geräteförderung, die Geschichte der Kommission für Rechenanlagen und Nutzungskosten in den Blick. mehr

"Auf das Verhalten jedes Einzelnen kommt es an"

Pandemie-Kommission
Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann

Der Physiker und Infektionsforscher Michael Meyer-Hermann setzt auf datengetriebene Verfahren, um den Verlauf der COVID-19-Krise zu verstehen. Als Mitglied der interdisziplinären DFG-Kommission für Pandemieforschung erklärt er, warum Modellierungen derzeit so wichtig sind. mehr

Auf Spurensuche mit GEPRIS Historisch

Forschungsförderung von 1920 bis 1945
Artikel enthält folgende Inhalte:

Ein besonderes Onlineangebot anlässlich von 100 Jahren Forschungsförderung: Das neue Informationsportal "GEPRIS Historisch" macht Forschungsprojekte, Wissenschaftsdisziplinen und die Praxis der Forschungsförderung zwischen 1920 und 1945 sichtbar. mehr

"Champions of the Earth Award" für Dr. Fabian Leendertz

Auszeichnungen
Artikel enthält folgende Inhalte:
Dr. Fabian Leendertz

Das United Nations Environmental Programme (UNEP) hat Dr. Fabian Leendertz, Wissenschaftler am Robert-Koch Institut und Koordinator zweier deutsch-afrikanischer Forschungskonsortien, mit dem “Champions of the Earth Award” in der Kategorie „Science and Innovation“ ausgezeichnet. Der Spezialist für Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen überspringen, wird für seine langjährige Forschung geehrt, die „essenziell ist, um zu verstehen, woher die Krankheiten kommen und was sie hervorruft“, wie der Executive Director des UNEP, Inger Andersen, sagte. Der “Champions of the Earth Award” ist die höchste Auszeichnung für Ökologie der Vereinten Nationen.

mehr

"Mit exzellenten Grundlagen und Gemeinschaftssinn"

Editorial aus der "forschung" 3/2020
DFG-Präsidentin Professorin Doktorin Katja Becker

Weltweit fahren Staaten die Förderung der Grundlagenforschung zurück und setzen auf gesellschaftlichen Impact. Zugleich nehmen Wettbewerbsdruck und Konkurrenz in der Forschung zu. In der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie aber zeigt sich, wie wichtig ein großer Wissensspeicher und internationale Kooperation sind. mehr

"Erinnerungen in unserem Gehirn werden mit jedem Abruf verändert"

Neurowissenschaften Drei Fragen an Dr. Valentin Riedl

Valentin Riedl beschäftigt sich als Neurowissenschaftler mit den verborgenen Funktionsweisen des menschlichen Gehirns. Sein Dokumentarfilm über die gesichtsblinde Carlotta wurde auf Filmfestivals gezeigt und erhielt etliche Preise. Mit uns hat der Arzt über die Faszination seines Forschungsschwerpunktes gesprochen. mehr

Rassismus, der nicht vergehen will

Forschungsprojekt zu Stimmen und Zeugnissen des Protests
Eindrucksvolle Black-Lives-Matter-Fotografie: Lami Cooper vor einem Street-Art-Porträt von Nina Simone, Jazz- und Blues-Ikone sowie Bürgerrechtsaktivistin.

Kreative Rekonstruktion: Im Kampf gegen die alltägliche Diskriminierung setzten Aktivisten in den USA der 1960erund 1970er-Jahre auf Soul und Funk, Performances und mediale Inszenierungen. Ein Forschungsprojekt führt Zeugnisse und Stimmen des Protests zusammen. mehr

Prof. Dr. Susanne Crewell: Die Arktis verschwindet!

Rückblick auf den Vortrag der Reihe "exkurs"
Artikel enthält folgende Inhalte:
Prof. Susanne Crewell

Die Meteorologin Susanne Crewell erforscht die komplexen Prozesse im arktischen Klimasystem. Was passiert, wenn die Arktis schmilzt und das Meereis verschwindet? In ihrem Vortrag berichtet sie, welche Auswirkungen das beispielsweise auf das Wetter in Europa haben könnte. mehr

Rendezvous der Forschungsschiffe

MOSAiC-Expedition
4. Juni 2020: Rendezvous der drei Schiffe

Das Rendezvous der Forschungsschiffe bei Spitzbergen ist geglückt! Vor wenigen Tagen trafen die Versorgungsschiffe "Maria S. Merian" und "Sonne" im Ijsfjorden auf die "Polarstern". Durch die Unterstützung der Hilfsaktion kann die DFG auch auf diese Weise einen kleinen Beitrag zum Gelingen der MOSAiC-Expedition leisten. mehr

forschung 1/2021

Das Printmagazin "forschung" präsentiert allgemein verständlich und bebildert Beiträge über DFG-geförderte Forschungsprojekte aller Wissenschaftsbereiche und aus der Arbeit der DFG selbst. Interner Linkmehr

Videos

Der YouTube-Kanal "DFG bewegt" bündelt das audio-visuelle Informationsangebot der DFG. Playlists laden zum Stöbern ein - in Dokumentationen, Filmen und Audiodateien. Externer Linkmehr