Direkt zum Inhalt springen

Logo: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - zur Startseite Deutsche Forschungsgemeinschaft

NEUE ZÜCHTUNGSTECHNIKEN VON PFLANZEN DFG und Leopoldina fordern evidenzbasierte Regelungspraxis

(20.01.23) Die DFG und die Leopoldina appellieren an die
EU-Kommission, bei der Reform des europäischen Gentechnikrechts mit Bezug zu neuen molekularbiologischen Züchtungstechniken von Pflanzen wissensbasierte Entscheidungen zu treffen. In einer Positionierung fassen sie die zentralen wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Thematik und die Forderungen der Wissenschaft zusammen. Interner Linkmehr

BERLIN DFG-Neujahrsempfang 2023

Blick in den Leibnizsaal während der Rede der Präsidentin

(16.01.23) Mit ihrem Neujahrsempfang in der Berlin-Brandenburgischen Akademie ist die DFG ins neue Jahr gestartet. Der Einladung folgten rund 500 Gäste. Interner Linkmehr

ALLIANZ DER WISSENSCHAFTSORGANISATIONEN Übergabe der Sprecherrolle an die Leopoldina

(11.01.23) Die Sprecherrolle innerhalb der Allianz der Wissenschaftsorganisationen hat gewechselt: Die DFG hat den Staffelstab zum 1. Januar 2023 an die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina übergeben. Die Allianz nimmt regelmäßig Stellung zu wichtigen Fragen der Wissenschaftspolitik. 

Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis Übergangsfrist zur Umsetzung des
DFG-Kodex endet am 31.07.2023

(02.01.23) Am 31. Juli 2023 endet die Übergangsfrist zur Umsetzung des DFG-Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“. Die Übergangsfrist gilt für Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die bereits die zuvor geltende DFG-Denkschrift „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ umgesetzt hatten. Interner Linkmehr

Aktuelles

DFG schafft Grundlagen für die Veröffentlichung von Abschlussberichten

Um die wissenschaftliche Informationsbasis zu verbreitern und einen Beitrag zum notwendigen Kulturwandel im wissenschaftlichen Publikationswesen zu leisten, hat das DFG-Präsidium beschlossen, Abschlussberichte von
DFG-Projekten besser zu erschließen und den wissenschaftlichen Ergebnisteil aus Projektberichten öffentlich zugänglich zu machen. Interner Linkmehr

Ausbau wissenschaftlicher Geräteinfrastrukturen an HAW

Diese speziell auf HAW ausgerichtete Fördermaßnahme zielt darauf ab, wissen-
schaftliche Geräteinfrastrukturen gezielt auszubauen. HAW konnten jeweils ein Vorhaben mit einem Antragsvolumen von bis zu 1 Million Euro und einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren bei der DFG einreichen. Die Ausschreibung 2022 ist auf eine hohe Resonanz gestoßen: Aus 71 Anträgen wurden 15 Anträge für die Förderung ausgewählt. Interner Linkmehr

DFG schreibt Förderlinie Exzellenzcluster aus

In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder hat die DFG die zweite Phase in der Förderlinie Exzellenzcluster ausge-
schrieben. Damit beginnt ein mehrstufiger Wettbewerb, in dem 2025 die Förder-
entscheidungen fallen. Die Ausschreibung ist zugleich der Start für die zweite Phase der Exzellenzstrategie insgesamt. Der neue Wettbewerb in der Förderlinie Exzellenzuniversitäten wird 2024 vom Wissenschaftsrat ausgeschrieben. Interner Linkmehr

Russischer Angriff auf die Ukraine

Sonderprogramm Ukraine

Die DFG übernimmt im Programm Kooperation mit Entwicklungsländern die Finanzierung des ukrainischen Projektteils in bilateralen Forschungsprojekten. Jetzt können über die Antragstellerinnen und Antragsteller in Deutschland auch Mittel für den Lebensunterhalt des ukrainischen Partners bzw. der ukrainischen Partnerin bis maximal 1.000 € pro Monat pro projektleitende Person beantragt werden. Interner Linkmehr

Webseite zur Ukraine-Hilfe

Der DAAD bündelt auf der Webseite der „Nationalen Akademischen Kontaktstelle Ukraine“ umfangreiche Informations- und die vielfältigen Hilfsangebote der deutschen Wissenschaft für ukrainische Studierende und Forschende. Neben den direkten Hilfsangeboten werden so zudem die deutschen Hochschulen, die Allianz der Wissenschaftsorganisationen und weitere Institutionen und Organisationen des Wissenschaftssystems erfasst. Externer Linkmehr

Weitere Informationen

Die DFG verfolgt kontinuierlich die Entwicklungen und steht mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie mit der Politik in engem Austausch. Auf dieser Webseite finden Sie im Überblick alle Veröffentlichungen der DFG, so zu den Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine auf das Förderhandeln aber auch zu Unterstützungsangeboten für Geflüchtete. Interner Linkmehr

Einzelförderung – So geht’s

Schritt für Schritt durch das DFG-Förderverfahren: Was und wen fördert die DFG? Wie schreibt man einen guten Antrag? Kompakt informiert mit Video, Programmvergleich und Checkliste. Interner Linkmehr

Zur Coronavirus-Pandemie

Alle Informationen für und über geförderte Forschungsprojekte: für Antragstellende, Gutachterinnen und Gutachter, Senatsmitglieder und Interessierte. Interner Linkmehr

Arbeitgeber DFG

Informationen zur DFG als Arbeitgeber und Tipps zur Bewerbung. Interner Linkmehr

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen aus der DFG-Geschäftstelle. Interner Linkmehr

RSS-Feed

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed ... Interner Linkmehr

Fragen und Antworten zur Vorbereitung eines Förderantrags

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen sollen Antragstellenden dabei helfen, ihre Anträge vorzubereiten. Sie erläutern einzelne Punkte in den Merkblättern und sonstigen Programminformationen der DFG. Interner Linkmehr

Logo Alles bleibt anders

Digitale Ausstellung "Alles bleibt anders"

Keine Gesellschaft lebt ewig - die Ausstellung des Sonderforschungs-
bereichs 1266 zeigt sieben große Umbrüche in der Menschheits-
geschichte. Externer LinkZur Ausstellung

Ankündigungsbild für den Podcast "Exzellenz erklärt"

Der Exzellenzcluster-Podcast "Exzellent erklärt"

Von A wie Afrikastudien bis Z wie Zukunft der Medizin: Die Podcast-Reihe über die 57 Exzellenzcluster gibt spannende Einblicke in die deutsche Spitzenforschung. Externer LinkZum Podcast

Logo des Podcasts

Neuro-Podcast "Kannste vergessen?"

Wie wird man Gelerntes wieder los?
Um diese Frage dreht sich der Podcast des Sonderforschungsbereichs 1280 zum Thema „Extinktionslernen“.
Externer LinkZum Podcast

Zum Förderatlas 2021

Video ansehen

Videoreihe „AUSGELOTET“

In dieser Videoreihe gehen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis Fragen aus der Gesellschaft nach.
Interner LinkZur Videoreihe

Von Algorithmen gelenkt

Wie beeinflussen digitale Medien unsere Meinung? Um diese Frage drehte sich die erste Veranstaltung unserer Talk-Reihe „Enter Science – der Zukunftstalk“. Interner LinkZum Mitschnitt

Werbebanner GEPRIS Historisch

"GEPRIS Historisch" - Teil eines weltweiten Informationsnetzwerks

Das Informationssystem "GEPRIS Historisch" macht Antragstellende und ihre Projekte der Jahre 1920 bis 1945 recherchierbar. Auch die damaligen Forschungstätten lassen sich gezielt recherchieren, sei es mit Stichworten, oder über eine geografische Suche nach deren Standorten. Durch wechselseitige Verlinkung mit der Neuen Deutschen Biographie und Wikidata ist "GEPRIS Historisch" mit mehr als 200 weiteren Quellen zur Wissenschaftsgeschichte vernetzt. Externer Linkmehr