Förderatlas 2015 - page 67

65
3.3 DFG-Bewilligungen an Hochschulen
Abbildung 3-4:
Verhältnis der DFG-Bewilligungen für 2011 bis 2013 zu den fachstrukturbereinigten statistischen
Erwartungswerten der 40 bewilligungsaktivsten Hochschulen
0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% 140% 160% 180%
Konstanz U
Freiburg U
Hannover MedH
Heidelberg U
Berlin FU
München TU
Karlsruhe KIT
Bielefeld U
Darmstadt TU
Göttingen U
Stuttgart U
Hannover U
Aachen TH
Tübingen U
Bremen U
Berlin HU
Bonn U
München LMU
Köln U
Dresden TU
Münster U
Würzburg U
Bochum U
Frankfurt/Main U
Dortmund TU
Ulm U
Regensburg U
Berlin TU
Düsseldorf U
Erlangen-Nürnberg U
Marburg U
Kiel U
Hamburg U
Mainz U
Jena U
Gießen U
Saarbrücken U
Leipzig U
Halle-Wittenberg U
Duisburg-Essen U
Verhältnis bezogen auf die Professorenschaft
Verhältnis bezogen auf das wissenschaftliche Personal
Datenbasis und Quellen:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): DFG-Bewilligungen für 2011 bis 2013.
Statistisches Bundesamt (DESTATIS): Bildung und Kultur. Personal an Hochschulen 2012. Sonderauswertung zur Fachserie 11, Reihe 4.4.
Berechnungen der DFG.
1...,57,58,59,60,61,62,63,64,65,66 68,69,70,71,72,73,74,75,76,77,...199
Powered by FlippingBook